Transporter 18.06.2010

76 Sprinter für Secur Log

Fahrzeugübergabe in Borkheide

Mercedes-Benz Transporter und die Secur Log GmbH halten gemeinsam das Geld in Bewegung. 76 neue Mercedes-Benz Sprinter komplettieren den Fuhrpark von Secur Log und sorgen zukünftig dafür, dass die Geldver- und -entsorgung mit modernsten Transportern

Mercedes-Benz Transporter und die Secur Log GmbH halten gemeinsam das Geld in Bewegung. 76 neue Mercedes-Benz Sprinter komplettieren den Fuhrpark von Secur Log und sorgen zukünftig dafür, dass die Geldver- und -entsorgung mit modernsten Transportern erfolgt und die Liquiditätskette stabil gehalten wird.

Auf dem Firmengelände des Aufbauherstellers Stoof International GmbH in Borkheide bei Potsdam übergab Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) verantwortlich für Mercedes-Benz Transporter, gemeinsam mit Fred Stoof, Geschäftsführer Stoof International Holding GmbH, die ersten Fahrzeuge an den Geschäftsführer der SecurLog GmbH, Thomas Helmreich.

Die knapp 80 Geld- und Werttransporter mit Stern in den Ausführungen 316 CDI und 416 CDI verfügen über die derzeit modernste Sicherheitsausstattung, zu der natürlich auch eine Alarmanlage zählt. “Wir agieren bundesweit, daher ist uns ein flächendeckendes Servicenetz besonders wichtig. Mercedes-Benz bietet hier mit seinem dichten Betreuungsnetz die Unterstützung, die wir uns wünschen“, so Thomas Helmreich bei der Fahrzeugübergabe.
Das Foto zeigt Thomas Helmreich, Geschäftsführer Securlog GmbH (2. v.re.), der die ersten Mercedes-Benz Sprinter von Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (re.) und Jörn Heinrich, Geschäftsführer Stoof International Fahrzeugbau GmbH (li.) sowie Fred Stoof, Geschäftsführer Stoof International Holding GmbH, (2.v. li.) entgegen nimmt.

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.