News 02.05.2017

Immer auf Draht

bfp fuhrpark & management 05/2017 "Telematik"

Die fortschreitende Digitalisierung und Konnektivität der Fahrzeuge können und werden dazu beitragen, das Planen, Verwalten, Kontrollieren, aber auch das Steuern der Flotte zu erleichtern.

Wer derzeit vom Fuhrparkmanagement spricht, der meint damit in erster Linie einen Service mit intelligenten Dienstleistungen. Dazu zählen je nach Anbieter außer einer möglichst optimalen Finanzierung die Organisation der Rundumbetreuung für die Fahrzeuge inklusive Tankkartenabrechnungen, Schadensabwicklungen, Abstimmung von Werkstattterminen samt der Bereitstellung von Ersatzwagen, Reifenbeschaffung- und wechsel sowie der passende Versicherungsschutz auch das Monitoring der Flotte.

Webbasierte Reporting-Systeme können bereits jetzt sämtliche relevante Daten der Firmenwagen sammeln und analysieren. So stehen quasi in Echtzeit tagesaktuell alle Auswertungen mit einem Mausklick zur Verfügung. Natürlich kann selbst die Führerscheinkontrolle inzwischen über entsprechende Systeme elektronisch erfolgen. Da mit Hilfe der durch Telematik aufgezeichneten Daten das exakte Verhalten jedes einzelnen Fahrzeugs dargestellt werden kann, wird das Verhalten der gesamten Flotte sichtbar. Die Auswertung der Daten beantwortet beispielsweise, ob die Flotte optimal ausgenutzt ist und die Fahrzeuge für den passenden Zweck eingesetzt werden.

Digitales Flottenmanagement ermöglicht außerdem, schnell auf neue Aufträge einzugehen, dazu optimierte Änderungen von Routen der Mitarbeiter in den Fahrzeugen vorzuschlagen. Das kann Kosten senken und entlastet gleichzeitig die Arbeit der Disponenten beziehungsweise Fuhrparkleiter.

Lesen Sie den gesamten Beitrag in bfp fuhrpark & management Ausgabe 5/17oder hier im e-Paper

Weiterführende Beiträge:

Die passende Telematik-Lösung

Gastbeitrag von Gernot Dähne Geschäftsführer DeDeNet GmbH

In einem Meer aus Daten nicht unterzugehen, ist oft eine Herausforderung für Fuhrparkunternehmer. Dabei gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, um der Datenmengen Herr zu werden und diese auch zum Vorteil des Fuhrparks zu nutzen. Telematik heißt in diesem Fall das Zauberwort. [mehr]

OBD versus Telematik-Box – ein Technologievergleich

bfp-Whitepaper: Vispirion Carsync GmbH

Fahrtenbuch, Führerscheinkontrolle, Finanzamtskonformität, Halterhaftung, Unfallverhütungsvorschriften, Terminmanagement, Datenschutz, Betriebsratszustimmung, Kosten senken – die Aufgaben eines professionellen Fuhrparkmanagements sind vielfältig, komplex und mit hoher Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten verbunden. Ein digitales Flottenmanagement kann den Fuhrparkleiter und die Fahrer deutlich entlasten – allerdings sind hierbei zwei Seiten zu beachten. [mehr]



Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.