News 10.03.2017

Imperial gewinnt Bomag

Auftrag für Beschaffung und Verwaltung von 150 Fahrzeugen

Die Bomag GmbH mit Hauptsitz in Boppard, Weltmarktführer im Bereich der Verdichtungstechnik, hat nun Imperial Fleet Management mit der Beschaffung und Verwaltung seiner Pkw-Flotte beauftragt.

 - 
Imperial Fleet Management

Wie Imperial Fleet Management berichtet, erstrecke sich der Auftrag auf einen Fuhrpark von 150 Fahrzeugen, die sich auf sechs regionale Niederlassungen in Deutschland verteilen. Der Dienstleister werde für Bomag die klassischen Teildienstleistungen aus einem umfangreichen Service-Baukasten erbringen.

Für den Neukunden Bomag gehören dazu folgende Module: Bestellprozess, Fahrerdirektkommunikation/Service-Hotline, Vertragsmanagement, Strafzettelmanagement, Fakturierung, Schadenmanagement, elektronische Führerscheinkontrolle, Tankkartenmanagement und Reporting.

Die 1957 gegründete Bomag GmbH (2.500 Mitarbeiter, zwölf selbstständige Auslandsgesellschaften, mehr als 400 Händler) gehört zur französischen Fayat -Gruppe und ist Weltmarktführer auf dem Sektor der Verdichtungstechnik. Bomag baut Maschinen für die Erd-, Asphalt- und Müllverdichtung, Stabilisierer, Recycler sowie Fräsen und Fertiger. hjm

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.