News 11.04.2017

Neuer Leiter Remarketing bei akf

Thomas von Estorff übernimmt Posten

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Autobranche bringt Thomas von Estorff als neuer Leiter Remarketing bei der Akf Servicelease ein. Der 55-Jährige möchte die Wachstumsstrategie des Wuppertaler Flottenspezialisten vorantreiben.

„Mit unserem ersten eigenen Autohaus in Schwerte haben wir einen wichtigen Grundstein für unsere Wachstumsstrategie im Bereich Remarketing gelegt“, sagt Thomas von Estorff, seit dem 01.03.2017 neuer Leiter Remarketing der Akf Servicelease.

Zu seinen Zielen gehört es nun, den Ausbau des Detailgeschäftes sowie den Onlinehandel und das Auktionsgeschäft weiter voranzutreiben. „Unsere Kunden sind in Schwerte jederzeit herzlich willkommen. Der persönliche Kontakt ist uns wichtig. Dennoch darf der Fortschritt der digitalen Welt nicht außer Acht gelassen werden. Gerade in der Gebrauchtwagen-Vermarktung sind Onlinehandel und Auktionsgeschäft von tragender Bedeutung. Hier werden wir in naher Zukunft unseren Standort in Schwerte zusätzlich mit attraktiven Onlinelösungen stärken."

 - 
Akf Servicelease

Von Estorff verfügt über eine reichhaltige Erfahrung in der Automobilbranche sowie über ein umfassendes Branchennetzwerk, das er für die weitere Expansion der akf servicelease nachhaltig nutzen will. Der gelernte Kfz-Meister und Betriebswirt begann seine Karriere als Centerleiter bei den Fahrzeug-Werken Lueg. Als Leiter Gebrauchtwagen bei BMW in Stuttgart war von Estorff fünf Jahre tätig. Nach zwei Jahren wechselte er zum Audi Zentrum Hamburg als Vertriebsleiter, um die Position als Geschäftsführer einer großen Händlergruppe von BMW einzunehmen. Die vergangenen zwei Jahre war von Estorff als freier Mitarbeiter bei der GW-Liste tätig und kümmerte sich um den Ausbau des Online- und Auktionshandels.

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.