News 09.03.2017

Novofleet und Avia kooperieren

Netz wächst auf 4.500 Stationen

Die Deutsche Avia und der Tankkartenanbieter Novofleet haben eine Kooperation vereinbart. Künftig wird die Novofleet Card auch an den Avia-Tankstellen akzeptiert.

 - Freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.): Josef Grünberger (Leiter Marketing und Tankstellen Avia), Holger Mark (Vorstand Avia), Ralf Turley (Geschäftsführer Novofleet) und Maik Fraenkel (Lieferantenmanagement Novofleet).
Freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.): Josef Grünberger (Leiter Marketing und Tankstellen Avia), Holger Mark (Vorstand Avia), Ralf Turley (Geschäftsführer Novofleet) und Maik Fraenkel (Lieferantenmanagement Novofleet).
AVIA

Mit diesem Schritt werde das Novofleet-Versorgungsnetz um mehr als 800 Stationen auf insgesamt über 4.500 Akzeptanzstellen ausgeweitet, wie das Unternehmen mitteilt. Hierdurch könne die Novofleet-Karte nunmehr durchschnittlich an jeder dritten deutschen Tankstelle für den bargeldlosen Bezug von Kraftstoffen, Fahrzeugwäschen und weitere Leistungen eingesetzt werden.

„Für uns ist der qualitative und quantitative Tankstellenzuwachs um das Avia-Tankstellennetz ein starker Gewinn. Die Marke Avia lässt sich hervorragend in unsere Philosophie integrieren, weil sie aufgrund ihrer mittelständischen Gesellschafterstrukturen Vertrauen und Marktnähe als wichtige Attribute vereint“, sagt Ralf Turley zur Bedeutung der neuen Partnerschaft.

„Wir legen in unserem strategischen Verbundsystem großen Wert auf eine nachhaltige und einheitliche Vermarktungsstrategie, damit in diesem Verbund jeder Partner seine Stärken einbringen kann“, ergänzt Ralf Turley. Die offizielle Aufnahme der Zusammenarbeit erfolge sukzessive im Rahmen eines technischen Roll-Outs. Avia erwarte den Planungen zufolge bis Ende Juni 2017, dass sämtliche ihrer Tankstellen in Deutschland die Novofleet Card verarbeiten können. hjm

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.