News 16.02.2017

Subaru unter neuer Führung

Amenda folgt auf Dannath

Änderung in der Geschäftsführung der Subaru Deutschland GmbH - nach sechs Jahren in der Position des Geschäftsführers widmet sich Volker Dannath neuen Aufgaben innerhalb der Emil Frey Gruppe.

Volker Dannath, der seit 01. Januar 2011 als Geschäftsführer die Subaru Deutschland GmbH erfolgreich leitet, wird seine Funktion niederlegen, um neue Aufgaben im Bereich des Einzelhandels unserer Unternehmensgruppe zu übernehmen.

 - 
Subaru

Die Nachfolge als Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH wird Christian Amenda antreten. Er ist ein Spezialist für das Importgeschäft mit japanischen Marken und verfügt auf diesem Gebiet über jahrelange Erfahrung. Christian Amenda ist seit 01. Februar 2013 in leitender Funktion in der Emil Frey Gruppe Deutschland tätig.

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.