Foto: Herbert Piel / P!ELmedia

bfp Fuhrpark-FORUM 2019

Reger Austausch rund um Fuhrparkthemen

Erfahrene Fuhrparkmanager diskutierten aus der Praxis für die Praxis: Ökologie, staatliche Förderung, Sprachprobleme und die Grenzen von Excel-Tabellen standen im Fokus des bfp circle.

Foto: Tobia Kempe / Land Rover

Anders als die anderen

Range Rover Evoque: Augen-Blick mal!

Dienstwagenberechtigte dürfen mit starken Motoren Vorlieb nehmen. Auf Wunsch gibt es zwei sehr pfiffige Features.

Foto: LeasePlan

Vier Kriterien für Schäden

Fahrzeugrückgabe: LeasePlan entwickelt Bewertungsverfahren

Viele Unternehmen entscheiden sich laut einer Studie gegen Autoleasing, weil sie sich unsicher über die Kosten bei der Rückgabe sind. So lassen sich Schäden absichern.

Foto: Eva Bergmann

BME-Marktinformationen

BME-Umfrage: Jetzt mitmachen und mit bfp fuhrpark profitieren

Auch 2019 veröffentlicht der BME seine Marktinformationen mit wesentlichen Kennzahlen zum Pkw-Flottenmanagement. Nehmen Sie bis 21.06.2019 an der Erhebung teil und sichern Sie sich als bfp Newsletter-Abonnent exklusive Sonderkonditionen.

Foto: Seat

Unterwegs mit Erdgas-Antrieb

Seat Arona TGI – alltagstauglicher Umweltschutz

Seat setzt erstmals die CNG-Technik in einem SUV ein. Ein Grund mehr, über die umweltschonende Alternative für den Fuhrpark nachzudenken.

Foto: sauerlandpics - Fotolia.com

Nicht auf "Experten" hören

Führerschein weg: Das gilt im Ausland

Wer trotz eines in Deutschland verhängten Fahrverbots im Ausland mit dem Dienstwagen unterwegs ist, riskiert empfindliche Geldstrafen.

Foto: Claudio Martinelli / LaPresse

Geländewagen für den Fuhrpark

Jeep Cherokee: Stark auf und abseits der Straße

Auch Jeep kommt an CO2-Vorgaben nicht vorbei. Deshalb bekommt der Jeep Cherokee einen neuen Vierzylinder-Benziner – eine gute Wahl für den Fuhrpark.

Foto: Porsche

Erste Ausfahrt

Porsche Cayenne Coupé: Sportlich geprägt

Mit der Coupé-Version des Cayenne unterstreicht Porsche jetzt auch im SUV-Segment noch deutlicher die sportliche Prägung der Marke.

Foto: Daimler AG

Neue Führungsmannschaft

Daimler Financial Services stellt sich neu auf

Die Finanzsparte von Daimler richtet sich strategisch neu aus: Im Aufsichtsrat und Vorstand gibt es einige personelle Veränderungen.

Foto: Christina Rath

Corsa-e als "Volkselektroauto"

Opel präsentiert seine neuen Elektro-Modelle

Die Rüsselheimer stellen ihre Elektro-Strategie vor: Der Reigen startet mit dem neuen Corsa-e und dem Grandland X Plug-in Hybrid 4.

Foto: Martina Göres

Neues Elektro-Mobil

Der Honda e-Prototype geht in Serie

Der Honda e ist das erste Elektroauto der Japaner für den europäischen Markt. Bis 2025 sollen alle in Europa neu zugelassenen Honda-Modelle elektrifiziert sein.

Foto: Thomas Dirk Heere

Interview mit bfp

"Kostenseite bei Flotten spricht für CNG"

Bernhard Bauer, Geschäftsführer Seat Deutschland, spricht über "Kennenlern-Leasing" bei Erdgas und "Fieberkurven" bei den Treibstoffkosten.

Foto: Christina Rath

Konzeptstudie in Stuttgart vorgestellt

Der Fiat Concept Centoventi - Freiheit in allen Details

Accessoires nach dem Lego-Prinzip einfach aufstecken, mit dem Batterie-Trolley zum Laden nach Hause - die Konzeptstudie ist individuell und äußerst smart.

Foto: dirk enters/allefarben-foto.com

Zukunft der betrieblichen Mobilität im Fokus

Was bewegt uns heute - was bewegt uns morgen?

Premieren, innovative Lösungen für die tägliche Arbeit, Vorträge, interaktive Formate und vieles mehr – diesen Mix erlebten die Besucher auf dem 18. bfp Fuhrpark-FORUM.

Foto: SP-X

Richtiges Verhalten an der Bushaltestelle

Das Passieren einer Bushaltestelle mit dem Auto bedarf einiger Umsicht. Denn die Straßenverkehrsordnung (STVO) verlangt vom Pkw-Fahrer besondere Rücksichtnahme. Einfach Vorbeifahren kann unter Umständen teuer werden und Punkte in Flensburg einbringen. Eine offizielle Bushaltestelle ist durch ein Schild mit grünem H auf gelben Grund gekennzeichnet (Verkehrszeichen 224), Paragraf 20 der STVO regelt das Verhalten.

Foto: BMW

Die wichtigsten Fakten

Das müssen Sie zu E-Scootern jetzt wissen

Ab dem 15. Juni dürfen E-Scooter legal auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Es wurde viel diskutiert - aber was gilt jetzt eigentlich? Eine Übersicht.

Foto: Sabine Schmidt

Carsharing im Landkreis Harburg

Den Fuhrpark mit den Bürgern teilen

Tagsüber für Mitarbeiter und abends für alle: Der Landkreis Harburg nutzt ab sofort cambios Carsharing-Angebot. Bei reger Nutzung soll die Flotte erweitert werden.

Foto: Dirk Enters / allefarben-foto.com

E-Mobilität im Fuhrpark

Umstellen auf E-Flotte eine große Herausforderung

Haltbarkeit, Wiederverkaufswert, Einsatzzweck – E-Mobilität wirft bei Fuhrparkverantwortlichen noch viele Fragen auf. Auch auf dem bfp Fuhrpark-FORUM 2019 drehten sich viele Vorträge um das Thema.

Foto: smallcreative - stock.adobe.com

Marktsegmente 1. Quartal 2019

Dataforce: Neuzulassungen im ersten Quartal 2019 stabil

Von Januar bis April wächst der deutsche Flottenmarkt um 8,2 Prozent. Vor allem einige Hersteller können sich über kräftige Zuwachsraten freuen.

Foto: Avesco

"Ausschließlich renommierte Produkte"

Athlon Schweiz: 204 Transporter für Avesco

Die Mitarbeiter des Baumaschinenspezialisten Avesco fahren nun in Mercedes Vito und Sprinter zu den Kunden.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!