Image
Aiways_U5_Starcar.jpeg
Foto: Aiways
Aiways etabliert sich mit dem U5 auch zunehmend in Deutschland. Eine Kooperation mit Starcar soll den Prozess beschleunigen.

Stromer zur Miete

Aiways U5 ab sofort bei Starcar

Mit 130 Elektro-SUV nimmt Starcar die chinesische Marke Aiways neu ins Portfolio auf.

Der Autovermieter Starcar hat ab sofort den chinesischen Stromer Aiways U5 in der Flotte. Bundesweit stehen 130 Fahrzeuge an verschiedenen Standorten bereit. Damit sind nun rund zehn Prozent der Fahrzeuge des Vermieters Elektrofahrzeuge. Der Aiways U5 ist ein SUV mit Elektromotor, das eine Reichweite von 335 Kilometern (WLTP) schafft. Der U5 kann auf Kosten von Starcar während der Miete nachgeladen werden.

Die Zusammenarbeit mit Aiways resümiert Starcar-Verkaufsdirektor Domikok Vertesi: „Das Mietwagen-Angebot von Starcar bietet einer neuen Marke wie Aiways einen flexiblen Einstieg in den Markt, um Kunden für unseren Aiways U5 zu begeistern. Mit Starcar wollen wir weitere Kundenkreise erschließen und auch für unsere zukünftigen Produkte begeistern. [...] Somit ist der Mietwagenmarkt eine wichtige Säule und in die Zukunft betrachtet eine interessante und spannende Chance.“ (deg)

Autovermieter

Starcar setzt auf Hybridfahrzeuge von BMW

Hamburger Autovermieter nahm vor Kurzem 100 teilelektrifizierte Fahrzeuge aus München in seiner Flotte auf.

Foto: Starcar

Gründer ziehen sich zurück

Neuer Spielführer bei Starcar

Nima Kalantari ist ab sofort beim Autovermieter am Ball. Der ehemalige Sportprofi stieg seit 2011 vom Rental Sales Agent zum Geschäftsführer auf.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!