News 15.12.2017

Als Fuhrparkmanagement noch Neuland war

CPM feiert 25-jähriges Bestehen

Die Fuhrparkmanagement-Gesellschaft CPM feiert dieser Tage 25-jähriges Firmenjubiläum. Ein Grund zum Feiern und für einen Blick zurück.

 - 25 Jahre am Markt: Car Professional Management.
25 Jahre am Markt: Car Professional Management.
CPM

Als Car Professional Management (CPM) vor 25 Jahren das Geschäft aufnahm, konnten mit dem Begriff Fuhrparkmanagement nur wenige Kundige etwas anfangen. Seinerzeit war allenfalls der Begriff Service-Leasing geläufig, also das Finanzleasing plus einige wichtige Services wie Tankkarte und Werkstatt; das aktive Management von Fuhrparks war weitgehend unbekannt. Als erster Anbieter in diesem Markt betrat man seinerzeit Neuland.

1992 wurde das Fuhrpark-Unternehmen in München mit den ersten Büroräumen in dem Joseph-Dollinger-Bogen 28 zunächst unter dem Namen Delta Automobil Handels-GmbH gegründet. 1995 wurde dann aus der Delta Automobil die CPM – jedoch stand damals die Abkürzung CPM noch für Car Professional München. Gründer und Geschäftsführer der ersten Stunde war Gerd Vahsen, der sich in seinem neuen Business als „Angestellter des Fuhrparkbetreibers“ sah.

Im September 1996 wurde dann der Verkauf von Car Professional München an die Hamburger ALD-Gruppe bekannt. Damals gehörte die ALD noch zur Deutschen Bank und noch nicht zur Société Généralé.

170 Mitarbeiter

Car Professional Management habe sich seit der Gründung stetig weiter entwickelt und sei mit den Anforderungen des Marktes und der Kunden gewachsen, verlautet aus dem Unternehmen zum Jubiläum, und man weist darauf hin, dass sich das insbesondere an der Treue der Kunden zeige, mit denen man zum Teil über 20 Jahre in partnerschaftlicher Zusammenarbeit stehe. Ebenso spiegele die steigende Flottenentwicklung das entgegengebrachte Vertrauen wider. Derzeit verwalte man 67.000 Fahrzeuge und beschäftige 170 Mitarbeiter.

„Durch die stetig entwickelten und innovativen Online-Tools können wir von einem vollautomatisierten Bestellprozess bis hin zum Online-Remarketing unseren Kunden durchgängig digitalisierte Prozesse anbieten“, erläutert Jan Dommermuth, Geschäftsführer der CPM. hjm

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare zu "Als Fuhrparkmanagement noch Neuland war "

  1. TAO - 15.01.2018, 03:18 Uhr (Kommentar melden)

    The digital watch has a mini computer inside that can access whatever information you enter into the http://www.plawatches.org/ and store it for later use. The analog watch only functions by mechanical gears and the http://www.watchesreplica2m.com/ usually runs on computer or battery operated power. http://www.watchesshopsuk.co.uk/ might seem like they would cost more money, but I have found digital watches that were a few thousand dollars as well. Last on the list are the quartz http://www.luxuryrex.us/ These are the most popular watches because of their consistency and accuracy. The reason behind this is the way the inside of the http://www.replicawatchesukshop.co.uk/ is set up. In most cases with something like an analog http://www.topuksale.org.uk/ you need to re-set it every couple of days or weeks because the parts inside the watch are so fragile.

  2. Gerd Vahsen - 29.12.2017, 22:58 Uhr (Kommentar melden)

    So ganz stimmt der Bericht nicht. Die Firma Car Professional München wurde Mitte 1993 von mir als Einzelfirma in der Dachauerstr. in München gegründet. Bis April 1993 war ich ja noch Verkaufsleiter bei BMW. Wir zogen dann bald um in die Elsenheimerstr. Im Zuge der weiteren Expansion wurden größere Geschäftsräume gesucht. Diese konnte ich durch die Übernahme der Delta Autohandels GmbH am Josef Dollinger Bogen bekommen, die ich nur auf Grund ihrer attraktiven Geschäfsträume und des interessanten Mietvertrages übernommen habe. Außerdem gab es im gleichen Haus noch ein weiteres Stockwerk von der Stadt München zu mieten. Die Delta an sich hat für die CPM keine Rolle gespielt und hatte auch eigentlich keinen Geschäftsbetrieb mehr. Der GmbH Mantel wurde dann in Car Professional München umbenannt. Später wurde dann erst im Zuge des Verkaufes die Einzelfima mit der GmbH verschmolzen.
    Ich freue mich zu sehen, wie sich die CPM weiterentwickeltam hat und gratuliere ihr herzlich. Auch wenn es erst der 24. Geburtstag ist.
    Gerd Vahsen Gründer der Car Professional München