Image
elektro-fahrzeug-vernetzung.jpeg
Foto: Arealcontrol GmbH

Telematik

Arealcontrol vernetzt Elektroautos

Der Telematikspezialist bietet den direkten Draht in Kundenfahrzeuge. Dieser Datenaustausch fördert Funktionen vom Fahrtenbuch bis zur Fahrzeugdiagnose.

Die Arealcontrol GmbH liest künftig auch Elektrofahrzeuge im Kundenauftrag aus. Wie der Telematikspezialist in einer Mitteilung verkündete, sollen Fuhrparks mit Fahrzeugdaten wie Kilometerstand, Ladezustand, Ladedauer, Reichweite, Batteriezustand und weiteren Parametern aus Stromern versorgt werden. Auch Tesla Model S und Model 3 seien integrierbar, hieß es. Die Vernetzung erlaubt sowohl klassische Fahrzeugortung als auch ein Finanzamt- und DSGVO-konformes elektronisches Fahrtenbuch in Kombination mit dem Arealcontrol-Web-Portal. Der Dienstleister aus Stuttgart ist Mitglied der 1-Telematics Alliance, die europaweit 400.000 Fahrzeuge und mehr als 24.000 gewerbliche Kunden vernetzt.

Darüber hinaus ist die Telematikbox dem Vernehmen mit dem CAN-Bus verbunden und zieht sich Fahrzeugdiagnose-Daten. Die Auslese-Parameter lassen sich bis zum so genannten "Digitalen Zwilling" erweitern – letzterer kann durch einen intensiven Datenaustausch technische Fehler bzw. Pannen vorhersagen. Freigeschaltete Autohäuser und Kfz-Servicebetriebe erhalten auf diese Weise optional Informationen zu Sprit- bzw. Energieverbrauch, Kilometerstand, Wartungs- und Inspektionsintervallen, Tank- bzw. Ladefüllstand, Batteriezustand, Flüssigkeitsstände sowie Fehlermeldungen. Anhand dieser Daten erfolgen Buchungen zu Wartungsterminen, Fahrzeugverfügbarkeit oder Abrechnungen nach Laufleistung sowie Mehr- bzw. Minder-Kilometer. (mas)

Foto: Tesla Motors

Reichweiten schnellen in die Höhe

Elektroautos kommen immer weiter

Die Reichweiten von E-Autos wachsen rasant. Im Schnitt stiegen sie um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Politik und Industrie einig

Der Zuschuss zu Elektroautos soll steigen

Politik und Wirtschaft wollen die Elektromobilität vorantreiben. Bei einem Autogipfel im Kanzleramt gab es dazu einige Vorschläge.

Foto: Eisenhans – Fotolia.com

Marktübersicht E-Autos 2018

Diese Elektroautos stromern jetzt herum

Das sind alle zurzeit in Deutschland käuflichen Elektroautos. Gefragte Modelle haben zum Teil über zwölf Monate Lieferzeit.

Foto: Audi

Autosalon Genf

Elektroautos: Die Flotte im Blick

Allen Unwägbarkeiten zum Trotz – die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch Flotten haben die Hersteller im Visier. bfp gibt einen Überblick über die Neuheiten.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!