mobilitaet_reisedistanz.jpeg
Foto: Destatis

Mobilität / Statistik

Autofahrten überwiegend auf Kurzstrecke

Laut statistischem Bundesamt halten sich die Bundesbürger mit längeren Autofahrten zurück. Dafür boomt die Kurzstrecke.

Die Maßnahmen des Lockdowns zur Eindämmung des Corona-Virus wirken. Das Statistische Bundesamt (Destatis) verzeichnet in der ersten Kalenderwoche 2021 einen Rückgang der Mobilität gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 um fast 20 Prozent (19,7 %). In der zweiten Kalenderwoche fiel der Rückgang mit 14,3 % etwas schwächer aus. Besonders auffällig: Die Bundesbürger hielten sich bei Reisen über längere Distanzen zurück. So wurden in der ersten und zweiten Kalenderwoche 37 % beziehungsweise 34 % weniger Reisen mit einer Distanz über 30 Kilometer zurückgelegt. Die Statistiker stellten außerdem fest, dass es dabei keine wesentlichen Unterschiede zwischen Kreisen mit einem 7-Tage-Inzidenzwert ab 200 und solchen mit einer niedrigeren 7-Tage-Inzidenz gab. Nur 5 % der erfassten Reisen in den ersten beiden Kalenderwochen überstieg eine Distanz von 30 Kilometer. Etwa 40 % aller Reisen hatten eine Distanz zwischen 5 und 30 Kilometern, und mit rund 55 % war der Großteil der Reisen kürzer als 5 Kilometer.

(SP-X/JL)

Kurze Wege fahren Deutsche häufig mit dem Auto. Dabei stehen gerade in Großstädten sinnvolle Alternativen bereit.

Mobilitätsstudie

Deutsche fahren zu viele Kurzstrecken

Schon für Wege unter fünf Kilometern nutzen Deutsche zu 40 Prozent im Regelfall das Auto. Distanzen zwischen fünf und zehn Kilometern legen 69 Prozent im Pkw zurück.

    • Alternative Mobilität, Fahrrad, Statistiken
Das eigene Auto bleibt das beliebteste Verkehrsmittel wenn es um die Fahrt zur Arbeitsstelle geht.

Fahrgewohnheiten

Pendler setzen auf das Auto

Für den Arbeitsweg nutzt man hierzulande gern den eigenen Pkw. Nur ein Drittel der Bundesbürger nutzen ÖPNV oder Fahrrad.

    • Statistiken
Für 700 Meter losfahren? - Taxizentralen müssen Kurzstreckenaufträge annehmen.

Personentransport

Taxifahrer müssen Kurzstrecken annehmen

Taxis dürfen aufgrund zu geringer Distanz keine Fahrten ablehnen. Zudem haben Kunden die freie Wahl des Taxis.

    • Alternative Mobilität

Statistik

Mehr Autos pro Einwohner als je zuvor

Statistisch gesehen hat der Motorisierungsgrad aller Deutschen einen neuen Höchststand erreicht. Auf 1000 Einwohner kommen 555 Pkw.

    • Statistiken, Marktübersicht

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!