Foto: BDL

BDL verkündet Zahlen

BDL: 40 Prozent der Autos sind geleast

2019 schreibt die Leasing-Branche wieder Rekorde. Fast jede vierte Ausrüstungsinvestition wird nach Angaben des Verbandes über das Instrument Leasing realisiert.

Inhaltsverzeichnis

Von Alfons Wolf

Die Leasing-Branche konnte im Jahr 2019 erneut Rekorde verzeichnen. Fast jede vierte Ausrüstungsinvestition (24 Prozent) wird nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) über das Instrument Leasing realisiert. Dabei dominieren gewerblich genutzte, neu zugelassene Pkw und Nutzfahrzeuge mit einem Investitionsvolumen von fast 44 Milliarden.

Fahrzeug-Leasing wächst um neun Prozent

Zwei Fünftel, also 40 Prozent, aller Fahrzeuge gehören Leasing-Gesellschaften. "Das Fahrzeugleasing, das einen Anteil von 78 Prozent am Leasing-Markt hält, verzeichnet ein Plus von neun Prozent", berichtet BDL-Präsident Kai Ostermann bei der Vorstellung der Zahlen.

Besondere Wachstumszahlen konnten im Leasing-Neugeschäft Elektrofahrzeuge mit einem Plus von 90 Prozent und Hybride mit Plus 75 Prozent verzeichnen. Mit 53.000 Fahrzeugen liegt der Marktanteil der E-Fahrzeuge allerdings nach wie vor nur bei 1,7 Prozent. Hybride haben durch die steuerpolitischen Entscheidungen Rückenwind bekommen und konnten mit 190.000 Fahrzeugen einen Marktanteil von mehr als sechs Prozent erreichen, so Ostermann.

Das Neugeschäft erzielt in Deutschland mit insgesamt 74,4 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert und wächst 2019 inklusive Mietkauf, Mobilien- und Immobilien-Leasing mit 7,5 Prozent deutlich stärker als die deutsche Wirtschaft. "Ein All Time High – noch nie wurde so viel geleast wie in diesem Jahr", freute sich der BDL-Präsident.

"Leasing als Investitionsmotor der deutschen Wirtschaft"

Für 74,4 Milliarden Euro realisieren die Leasing-Gesellschaften in Deutschland Investitionen in Immobilien, Maschinen, Fahrzeuge, IT-Equipment und andere Wirtschaftsgüter, davon 9,1 Milliarden Euro mittels Mietkauf. Mit 63,8 Milliarden Euro (plus neun Prozent) machen Mobilien-Leasing-Investitionen den größten Anteil aus. Leasing habe sich damit wieder als Investitionsmotor der deutschen Wirtschaft erwiesen, so Ostermann.

"In unsicheren Zeiten stellen viele Unternehmen ihre Investitionspläne zurück. Wenn überhaupt investiert wird, nutzen sie verstärkt Leasing", erklärt Ostermann. Treiber des Leasing-Wachstums sind 2019 vor allem das Fahrzeug- und IT-Leasing. Leasing sorgt darüber hinaus dafür, dass sich Fuhrparks regelmäßig erneuern und neue Technologien eingesetzt werden. Von den außenfinanzierten Investitionen werden rund 54 Prozent aktuell über Leasing realisiert. Leasing ist damit stärker als Kredit und andere Finanzierungsinstrumente zusammen.

Für 2020 rechnet die Branche mit einem stabilen Neugeschäft. "Größere Wachstumsraten sind angesichts der konjunkturellen Aussichten und der sich weiter eintrübenden Investitionsstimmung nicht zu erwarten. Investitionen sind jedoch der Schlüssel für Wachstum, Beschäftigung und damit für Wohlstand", warnt Ostermann. (cr)

Markt

Ostermann bleibt BDL-Präsident

Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) wählt Vorstand. Bericht über guten Start ins Jahr.

Geschäftsjahr 2017/2018

Deutsche Leasing: Nutzfahrzeuge sind im Kommen

Das Segment Straßenfahrzeuge machte mit 2.176 Millionen Euro Neugeschäft rund 24 Prozent am Geschäft der Deutschen Leasing (DL) aus.

Fullservice-Leasing

Marktübersicht Leasing: Mobilität als Rundum-sorglos-Paket

Leasinganbieter punkten vor allem mit Servicepaketen rund um die Mobilität. Es geht also um weit mehr, als um den Finanzierungsaspekt.

Dataforce Marktsegmente Dezember 2019

Relevanter Flottenmarkt mit Spitzenergebnis

Zum Jahresende konnte der Relevante Flottenmarkt nochmal ordentlich an Tempo zulegen. Bei den Neuzulassungen gab es neue Rekordwerte.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!