Foto: Pneuhage

Personalie

Benjamin Gartenmaier neuer Flottenkontakt bei Pneuhage

Pneuhage verstärkt sein Key Account Management. Seit Juli ist Benjamin Gartenmaier auch als Flottenansprechpartner an Bord.

Benjamin Gartenmaier ist seit Juli neuer Key Account Manager bei Pneuhage. In dieser Funktion ist er auch Ansprechpartner für Flotten- und Gewerbekunden sowie Leasinggesellschaften. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Koordination der Aktivitäten der Pneuhage-Gruppe über das Fleetpartner-System.

Gartenmaier bringt langjährige Außendienst- und Kundenbetreuungserfahrung mit und sagt: "Ich freue mich darauf, die Leistungsfähigkeit der Pneuhage Gruppe und ihrer Partner in der Betreuung von Flottenkunden gemeinsam mit dem Team weiter auszubauen." Und Frank Vorbringer, Gesamtleiter der Pneuhage Service Gesellschaft, begrüßt die Verstärkung des Key-Account-Teams mit den Worten: "Wir haben die Kompetenzen von Benjamin Gartenmaier bereits in der gemeinsamen Betreuung von Kunden aus den Netzwerken Fleetpartner und Pneunet schätzen gelernt. Umso mehr freuen wir uns, mit ihm den weiteren Ausbau des Flottengeschäftes angehen zu können.“ (cfm)

Foto: Vergölst

Personalie

Cedric Reese neuer Key Account Manager bei Vergölst

In der Region Berlin-Brandenburg übernimmt für Vergölst ab sofort Cedric Reese das Key Account Management als Ansprechpartner für Nutzfahrzeugkunden.

Foto: www.rainerhaeckl.de - BMW Group

bfp-Interview

BMW: "Antriebs-Entscheidung liegt beim Kunden"

Bei BMW möchte man die Kunden bei der Antriebswahl nicht einschränken, so Großkundenchef André Janssen-Timmen. Auch künftig biete man mehrere Optionen.

Foto: A.T.U.

Freie Werkstätten

"Jede Inspektion bei A.T.U nach Herstellervorgaben"

bfp fuhrpark & management sprach mit Thomas Tietje, Leiter Geschäftskunden bei A.T.U, über die Services, Corporate Carsharing und E-Mobilität.

Foto: Euromaster

Werkstattleistungen

Interview mit Euromaster

Seit einigen Jahren nutzen Fahrer von Firmenfahrzeugen bei Euromaster neben dem Reifenservice auch Werkstattleistungen. Im Interview zeichnet der Verkaufsdirektor von Euromaster, Michael Bogateck, den Weg des Dienstleisters vom Zwei-Mal-im-Jahr-Experten zum täglichen Begleiter seiner Flottenkunden nach.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!