Foto: ©2017 Herbert Piel / P!ELmedia

Ehrung der Jahrgangsbesten

bfp-Akademie: Das Lernen lohnt sich immer

Herzlichen Glückwunsch! Auf dem 17. bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring wurden die Jahrgangsbesten der bfp-AKADEMIE geehrt.

Von Wolfgang Schäffer

Seit etwa 20 Jahren geben die Experten der bfp Akademie aus der Praxis ihre Erfahrungen weiter. Weit mehr als 2.000 Teilnehmer haben seither die Aus- und Weiterbildungsangebote genutzt, erläuterte Clemens Noll-Velten, Chefredakteur bfp digital in seiner Ansprache. Noll-Velten betonte die großartige Leistung der Teilnehmer der bfp-AKADEMIE, die berufsbegleitend in anspruchsvollen Lehrgängen ihr Wissen erweitern.

bfp-Akademie: Hier werden Fuhrparkmanager gemacht

Von der grundlegenden Ausbildung zum zertifizierten Fuhrparkmanager bis hin zum zertifizierten Fuhrparkmanagement-Berater bzw. zertifizierten Fuhrpark-Service-Berater bietet die bfp-Akademie um den Cheftrainer Helmut Pätz für jeden aus der Fuhrparkbranche das passende Ausbildungsformat.

Im Beisein der Vertreter der Sponsoren, sowie der Leiterin der bfp-AKADEMIE, Irina Regese, wurden für die jeweiligen zertifizierten Ausbildungsgänge die jeweils drei besten Absolventen des Jahrgangs mit Urkunden und Trophäen ausgezeichnet.

bfp-AKADEMIE zeichnet 100-Punkte-Absolventin aus

Ina Ley ist überglücklich. Sie hat bei der Ausbildung zum zertifizierten Fuhrparkmanager in der bfp-AKADEMIE als Jahrgangsbeste abgeschnitten. Stolz zeigt sie nach der Auszeichnung die Urkunde und den gläsernen Siegerpokal. Den hat sie sich mit der schriftlichen Arbeit zum Thema "Green Fleet – Wirklich alles im grünen Bereich?" mehr als redlich verdient.

Die Prüfer der mit der bfp-AKADMIE zusammenarbeitenden IHK jedenfalls urteilen so: "Ein kritisches und doch überzeugendes Plädoyer für Green Fleet" und bewerteten die Arbeit mit 100 Punkten sowie der Note sehr gut.

Die 49-Jährige Ley indessen gibt sich trotz aller Freude eher bescheiden. "Im Gegensatz zu den anderen Teilnehmern der Ausbildung hatte ich den Vorteil, viel Zeit zu haben." Zur Erklärung berichtet sie, dass sie von ihrem damaligen Arbeitgeber bereits freigestellt worden sei, während ihrer Beschäftigung in dem Unternehmen aber noch die Zusage zur Ausbildung in der Akademie ausgehandelt hatte.

"Damit relativiert sich meine gute Note. Meine Mitstreiter mussten das Lernen für die Ausbildung zu dem Stress der täglichen Arbeit leisten. Das war sicher weitaus belastender."

Unglaublich viel auf der bfp-Akademie gelernt

Voll des Lobes ist sie aber über die Lerninhalte der Akademie. "Ich habe unglaublich viel gelernt. Die Ausbildung war extrem hilfreich für mein weiteres Berufsleben.“ Sie ist jetzt Office Managerin und Fuhrpark-Verantwortliche bei Misumi in Frankfurt. Auch dort wissen die Verantwortlichen zu schätzen, was die Referenten der Akademie vermittelt haben und sind nach den Worten Leys ziemlich stolz, eine zertifizierte Fuhrparkmanagerin zu haben.

Jeder Tag des Lernens lohnt sich"

"Ich kann jedem Flottenverantwortlichen nur raten, in seinem Betrieb für diese Ausbildung zu kämpfen. Jeder Tag des Lernens lohnt sich. Zum einen erleichtert das erworbene Wissen den Arbeitsalltag. Auf der anderen Seite wird man mit dem Zertifikat im Betrieb auch anders wahrgenommen."

Die Schulung in der bfp-AKADEMIE hat aus der Sicht von Ina Ley aber auch weitere Vorteile. So sei ein Netzwerk mit den anderen Mitstreitern entstanden, von dem sie immer wieder profitiere. Über eine WhatsApp-Gruppe, per Mail und Telefon bestehe Kontakt und Austausch.

Das sind die Jahrgangsbesten der bfp-Akademie

Außer Ley wurden noch Marcel Drews (ebenfalls 100 Punkte) und Nina Brambrink (97 Punkte) als zertifizierte Fuhrparkmanager ausgezeichnet. Bei den zertifizierten Fuhrparkmanagement-Beratern gingen die ersten drei Preise des Jahrgangs an Anja Müller, Daniel Pascual Campos und Alexander Thies. Und schließlich durften sich bei den zertifizierten Fuhrpark-Service-Beratern Nicos Hoffmann, Damaris Rehnelt und Thomas Schwarze über Ehrungen freuen.

Praxisnahe Seminare der Akademie

Rechtssicherheit und Kostenoptimierung sind zwei der zentralen Zielgrößen des professionellen Fuhrpark-Managements. Und gleichzeitig die größten Herausforderungen im Alltag jedes Flottenverantwortlichen. In praxisnahen Seminaren bringt die bfp Akademie zielorientiert auf den Punkt, welche Faktoren im Fuhrpark-Management über den Erfolg entscheiden.

Einsteiger und erfahrene Fuhrparkmanager bekommen in themenspezifischen Kursen exakt das Know-how, mit dem sich die Potenziale der individuellen Unternehmenssituation ausschöpfen lassen.

Die bfp-Akademie bedankt sich bei folgenden Sponsoren:

F+SC
Jaguar Land Rover
Kanzlei Voigt

Ausgezeichnete Absolventen und Sponsoren (v. l. n. r.): Nicos Hoffmann, Roger Kaldeuer (Kanzlei Voigt), Alexander Thies, Nina Brambrink, Thomas Schwarze, Ina Ley, für Damaris Rehnel (nicht auf dem Bild) nahm Manfred Sensburg (F+SC) den Preis entgegen, Irina Regese (Leiterin der bfp-AKADEMIE), Anja Müller, Helmut Pätz (bfp-AKADEMIE-Cheftrainer), Marcel Drews, Thomas Schmidt (Jaguar Land Rover), Daniel Pascual Campos, Clemens Noll-Velten (Chefredakteur bfp digital)

Zertifizierte Weiterbildungen

Jahrgangsbeste der bfp-AKADEMIE geehrt

Beim bfp Fuhrpark-FORUM 2019 standen sie alle auf der Bühne – die Einser-Absolventen des letzten Jahrgangs. Was sie für ihre Zertifikate leisten müssen, wird von Jahr zu Jahr anspruchsvoller.

Veranstaltung

Neue Zertifizierte Fuhrparkmanager

Jüngster Ausbildungsgang der bfp fuhrpark & management AKADEMIE mit erfolgreichen Teilnehmern zu Ende gegangen.

Die Jahrgangsbesten der bfp-Akademie

„Ein Kessel Buntes jeden Tag“

Wie geht es unseren besten Absolventen der bfp-Akademie ein Jahr nach der Ausbildung? Heute im Interview: die Zertifizierte Fuhrparkmanagerin Ina Ley.

bfp-AKADEMIE

Lehrgang der bfp-AKADEMIE abgeschlossen

Strahlende Gesichter nach der abschließenden Prüfung: Im Rahmen der bfp-AKADEMIE freuten sich drei Absolventinnen und ein Absolvent über die begehrte Urkunde.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!