Seminarübersicht

Effizienz ist ein wichtiger Schlüssel für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Künstliche Intelligenz (KI), ermöglicht es Fuhrparkmanagern, ihre Flotten effizienter zu machen und zukunftssicher zu gestalten. Allerdings ist KI allein kein Selbstläufer. Erst wenn sie für den jeweiligen Einsatzzweck optimal ausgerichtet wird, können auch Sie im Fuhrparkmanagement von KI profitieren. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich in der digitalen Fuhrparkverwaltung auf den neusten Stand der technologischen Möglichkeiten bringen. Unser Seminar unterstützt Sie dabei, KI im Fuhrparkmanagement effektiv einzusetzen und Ihre Flotte effizienter sowie profitabler zu machen.

Wie kann ich beim Fuhrparkmanagement von KI profitieren?

  • Optimierung von Lade- und Energiemanagement für E-Fahrzeuge: mehr Effizienz, mehr Produktivität, mehr Nachhaltigkeit
  • Kostensenkung: Durch eine mit KI optimierte Routenplanung reduzieren Sie Energie, senken Sie den Kraftstoffverbrauch und die Wartungskosten.
  • Steigerung der Produktivität: Verbessern Sie die Fahrzeugauslastung.
  • Absicherung:  Sorgen Sie mit KI für die konsequente Einhaltung von Vorschriften.
  • Erhöhte Sicherheit: Reduzieren Sie Unfallrisiken und verbessern Sie die Fahrerleistung.

All diese Aspekte werden im Seminar zu KI im Fuhrparkmanagement behandelt. Sie erhalten dadurch einen umfassenden Blick auf Ihre Möglichkeiten beim Einsatz von KI-Programmen.

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Dieses Seminar ist ideal für Fuhrparkmanager, Fuhrparkleiter, Unternehmer mit Fuhrpark, Technologiebegeisterte und alle, die an der Schnittstelle von Telematik und Unternehmensstrategie arbeiten oder daran interessiert sind. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Fuhrparkmanagement mit KI auf die nächste Stufe zu heben und melden Sie sich jetzt an!

In diesem Webinar „New Mobility im Fuhrpark“ weiten wir den Blick und richten unseren Fokus auf den Arbeitsweg und Dienstreisen. So verfolgen Sie nicht nur die neuesten Trends im Fuhrparkmanagement, sondern bereiten sich auch umfassend auf den Wandel zu einem ganzheitlichen Mobilitätsmanagement vor. Die Bandbreite ist groß und reicht von der Analyse der Mitarbeitermobilität und der Auswahl geeigneter Verkehrsmittel bis hin zur Prüfung, ob Dienstreisen wirklich notwendig sind. 

Worum geht es in diesem Seminar zum Mobilitätsmanagement?

Ziel des Webinars ist, Ihnen neben einem Überblick über die Möglichkeiten von New Mobility in den Bereichen Arbeitsweg und Dienstreisen auch praktische Hinweise für eine erfolgreiche Implementierung zu geben. Dabei erhalten Sie praktische Tipps für Ihr Fuhrparkmanagement und profitieren von wertvollen Insights aus erfolgreichen Beratungsprojekten, die wir mit verschiedenen Kunden durchgeführt haben

Unser Online-Seminar bereitet Sie optimal auf den Wandel zum ganzheitlichen Mobilitätsmanagement vor. Dadurch sichern Sie sich Ihre Wettbewerbsfähigkeit in einer sich verändernden Unternehmenswelt.

An wen richtet sich dieses Webinar?

Das Online-Seminar ist für all diejenigen relevant, die sich in ihrem beruflichen Alltag mit Mobilitätsmanagement, Nachhaltigkeitsmanagement, , Reisemanagement, Liegenschafts-/Standortmanagement oder Fuhrparkmanagement beschäftigen. Die Umsetzung der Mobilitätskonzepte bieten sich für Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitenden an.

Effizienz ist für ein erfolgreiches Fuhrparkmanagement entscheidend. Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie Sie das Konzept der New Mobility auf Ihren Fuhrpark anwenden und somit nachhaltig Kosten reduzieren können.

Seminarbeschreibung und Seminarziel

In Zeiten des permanenten Wandels ist es entscheidend, die Chancen der New Mobility für Ihr Unternehmen zu verstehen und zu nutzen. Unser praxisorientiertes Webinar bietet Ihnen nicht nur einen tiefen Einblick in die Bedeutung von New Mobility, sondern gibt Ihnen auch die Werkzeuge an die Hand, um moderne Mobilitätskonzepte erfolgreich in Ihren Fuhrpark zu integrieren.

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten wie Dienstwagen-Downsizing, Nutzung von Mobilitätsbudgets als innovative Alternative zum Auto sowie den gezielten Einsatz von alternativen Antrieben und Verkehrsmitteln, um Ihren Fuhrpark effizienter und zeitgemäßer zu betreiben. 

Unser Ziel ist es, beim Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der New Mobility im Fuhrpark nicht in der Theorie zu bleiben, sondern Ihnen eine praxistaugliche Anleitung zur erfolgreichen Einführung von modernen Mobilitätskonzepten an die Hand zu geben. Dabei greifen wir auf Know-how und Expertise aus vielfältigen Beratungsprojekten zurück, die wir mit unseren Kunden erfolgreich durchgeführt haben.

Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil dieses wegweisenden Webinars, das nicht nur Wissen vermittelt, sondern Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen für Ihren Fuhrpark liefert.

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende im Fuhrparkmanagement, im Mobilitätsmanagement, im Liegenschafts- oder Standortmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement, die in einen Fuhrpark von mehr als 20 Fahrzeugen betreuen.

Die Persönlichkeitsentwicklung spielt auch im Fuhrparkmanagement eine wichtige Rolle. Erfolgreiche Fuhrparkmanager sollten nicht nur über fundiertes Fachwissen verfügen, sondern auch über die für den Job wichtigen Softskills. Dazu gehören u.a. eine sichere Kommunikation, Entscheidungsstärke, Lösungsorientierung und Konfliktfähigkeit. In unserem Seminar können Sie Ihre persönlichen Skills mit Insights Discovery® entdecken und ausbauen. 

Wie können Fuhrparkmanager ihre Personal Skills entwickeln und stärken?

Hierfür bieten sich Coachings, Trainings oder Weiterbildungen, aber auch die Teilnahme an Netzwerktreffen oder Konferenzen an. Sie unterstützen Fuhrparkverantwortliche oder Mitarbeiter in Autohäusern und der Mobilitätsbranche dabei, an der eigenen Persönlichkeit durch eine persönliche Reflektion und Feedback zu arbeiten. Gleichzeitig hilft die Arbeit mit Profis dabei, ein Mindset für Gestaltung und kreative Lösungen zu entwickeln. Mit unserem Insights Discovery® Seminar für das Fuhrparkmanagement machen Sie bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung einen wichtigen Schritt nach vorn. Sie lernen im Kurs mit einer bewährten Methode eigene Stärken und Schwächen kennen und wie Sie damit umgehen. Darüber hinaus stärken Sie Ihre empathischen Fähigkeiten und Ihre kommunikativen Fähigkeiten sowie eine breite Palette weiterer wichtiger Softskills. 

Wie kann ich von diesem Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung beim Fuhrparkmanagement profitieren?

Eine erfolgreiche Persönlichkeitsentwicklung im Fuhrparkmanagement kann langfristig zu besseren Entscheidungen, einer höheren Motivation und letztlich zu mehr Produktivität und Effizienz führen. 

Durch die Auswertung des eigenen Präferenz-Profils werden Sie dabei unterstützt, sich auf positive Art besser kennen zu lernen. Darüber hinaus erhalten Sie als Teilnehmer zahlreiche Hinweise und Anhaltspunkte, um die persönliche Entwicklung weiter voranzubringen. Somit profitieren Sie nicht nur auf beruflicher, sondern auch auf persönlicher Ebene von der Teilnahme an diesem Seminar. 

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Das Seminar richtet sich an Fuhrparkmanager, Autohausverkäufer, Fach- und Führungskräfte mit Mitarbeiterverantwortung im Bereich Fuhrparkmanagement und Autohäuser, die ihre persönlichen Stärken und Schwächen kennenlernen und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln wollen. 

Methodik

Erstellung eines Insights-Discovery® Präferenzprofil, Vortrag, Feedbackgespräche zum eigenen Präferenz-Profil, Gruppengespräche, Interaktion, Fallbeispiele, individuelle Fragestellungen

20 Seiten Report

Dauer

1 Tag plus Fragebogen vorab

Was bedeutet das Hinweisgeberschutzgesetz für Ihren Fuhrpark? In diesem Seminar erhalten Sie alle wichtigen Infos zur Umsetzung.

Seit Juli 2023 greift das neue Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG), mit dem eine EU-Richtlinie umgesetzt wurde. Demnach müssen Unternehmen mit 250 und mehr Beschäftigten eine interne Meldestelle einrichten, bei welcher Mitarbeiter auf Rechtsverstöße aufmerksam machen können. Diese Meldestellen sind dann verpflichtet, den Hinweisen nachzugehen. Seit Dezember 2023 können Bußgelder verhängt werden, wenn noch keine entsprechende Meldestelle nach HinSchG eingerichtet wurde. 

Warum ist dieses Seminar gerade für Fuhrparkverantwortliche wichtig? 

Für Unternehmen mit 50 bis 249 Beschäftigten gilt die Pflicht zur Einrichtung einer internen Meldestelle seit dem 17. Dezember 2023 – eine Schonfrist bei möglichen Bußgeldern gibt es dann nicht mehr.

Es besteht also dringend Handlungsbedarf für die kleinen mittelständischen Betriebe mit bis zu 249 Beschäftigten, sowie die größeren Unternehmen ab 250 Beschäftigten.

In diese beiden Gruppen fallen die meisten Unternehmen, die ein professionelles Fuhrparkmanagement betreiben bzw. wachstumsbedingt ausbauen wollen. Als Fuhrparkmanager sind Sie zum einen Multiplikator im Unternehmen als auch an sensibler Position tätig. Vorurteile, wie beispielsweise die der persönlichen Vorteilsnahme bei Entscheidungen für bestimmte Marken könnten unterstellt werden.

In diesem Online-Seminar werden die wichtigsten Grundlagen zum Hinweisgeberschutzgesetz vermittelt. Darüber hinaus erhalten Fuhrparkverantwortliche konkrete Hilfestellungen, wie das HinSchG auf das Fuhrparkbusiness anzuwenden ist.

 

Jetzt die Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes im Fuhrpark angehen: Buchen Sie Ihren Platz in unserem Online-Seminar für sich und Ihre Mitarbeiter. Durch das Online-Format können Sie ortsunabhängig daran teilnehmen und sparen sich wertvolle Zeit und Kosten für die Anfahrt. 

Im öffentlichen Dienst unterscheidet sich das Fuhrparkmanagement in vielen Bereichen vom Alltag in Unternehmen der freien Wirtschaft. So bedarf es neben der Finanzierungsfrage, den rechtlichen Beschaffungsvorgaben auch im Sektor der Beschaffungsweise, samt Einbindung notwendiger Parameter, anderer Abläufe.

Formelle Ausschreibungen gehören in öffentlichen Unternehmen oder Behörden zum Alltag. Diese gilt es professionell vorzubereiten und durchzuführen, so dass der Bedarfsträger zu den benötigten Produkten gelangt. Die Einhaltung aller Vergabe-Regularien, wie rechtlicher Vorgaben, Wertgrenzen und Vergabeformen stehen dabei fortwährend im Fokus.

Unabhängig davon, ob es sich um Fahrzeuge oder Dienstleistungen handelt, sind unter anderem die Markterkundung, die Festlegung der Ausschreibungsform, eine eindeutige Leistungsbeschreibung und eine durchdachte Bewertungsmatrix notwendig.

Im Online-Kurs Professionelle Fuhrparkausschreibung für öffentliche Unternehmen bekommen Sie aus der Praxis für die Praxis zielführende Vorgehensweisen und Beispiele vorgestellt.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche von öffentlichen Unternehmen und Behörden

Jedes Unternehmen, welches einen Fuhrpark besitzt, muss sich zwangsläufig zahlreichen Kosten stellen. Um Kosten zu sparen, sollten sich die Verantwortlichen einen Überblick über die Kosten verschaffen; lernen, die Kostentreiber im Fuhrpark zu erkennen und anschließend zu senken.

In unserem Online-Kurs „Kostentreiber im Fuhrpark erkennen und Kosten senken“, erhalten Sie wertvolle Tipps an die Hand, in welchen Bereichen Ihres Fuhrparks Sie Kosten sparen können. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Kauf- und Leasingfahrzeugen, sinnvolle Dienstleistungen und verschiedene Steuerungsmöglichkeiten im Fuhrpark.

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Kostentreiber zu identifizieren und Ihren Fuhrpark kosteneffizient zu managen.

Haben Sie die Kostentreiber identifiziert, macht es Sinn, diese zu reduzieren und über eine professionelle Ausschreibung am Markt abzufragen. Wie Ihnen dies gelingt, erfahren Sie in unserem Seminar „Professionelle Fuhrparkausschreibung“.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, die sich einen Überblick über die zahlreichen Kosten im Fuhrpark machen möchten, um langfristig Geld zu sparen und effizient zu planen.

Das Thema Elektromobilität ist mittlerweile allgegenwärtig in unserer Gesellschaft und macht auch vor den Firmenfuhrparks keinen Halt mehr. Der rasante Fortschritt im technologischen Bereich fordert ein Umdenken der Fuhrparkverantwortlichen.

Um mit den Entwicklungen Schritt halten zu können und den an Relevanz gewinnenden Umweltaspekten gerecht zu werden, ist es wichtig, alle Aspekte der Elektromobilität zu kennen und zu verstehen.

In unseren kompakten, herstellerunabhängigen und modularen Online-Seminaren „Elektromobilität im Fuhrpark“ erfahren Sie alles rund um das Elektroauto. Von den aktuellen Marktdaten über die professionelle Einführung in Ihrem Unternehmen bis hin zu den relevanten rechtlichen Aspekten lernen Sie alles zu Elektromobilität in Fuhrparks.

Je nach individuellem Kenntnisstand oder Interesse können Sie frei aus den einzelnen Bausteinen wählen, oder die drei Bausteine kombinieren.

Kurzum: In dieser modularen Ausbildung lernen Sie, wie Sie Elektromobilität erfolgreich in Ihrem Fuhrpark einführen, umsetzen und managen. Nach dem Seminar sind Sie und Ihr Fuhrpark fit für die E-Mobilität.

Die Anforderungen an einen Fuhrparkverantwortlichen haben sich in den letzten Jahren gravierend verändert und sind gestiegen. Die globale Vernetzung sowie der rasante Fortschritt im technologischen Bereich, sind nur einige Überschriften, welche die Landschaft rund um die geschäftliche Mobilität bewegen.

Um diesen Anpassungen gerecht zu werden, ist eine kontinuierliche Weiterbildung in diesem Segment zwingend notwendig. Effizientes Fuhrparkmanagement, unterschiedliche Mobilitätsanforderungen, Kostenreduzierung, rechtliche Grundlagen sind ein Ausschnitt von Arbeitstiteln, die täglich Ihr Tagesgeschäft bestimmen.

Zur Qualifizierung Ihres Berufsbildes bieten wir Ihnen die Ausbildung zum zertifizierten Fuhrparkmanager an. Diese Ausbildung beinhaltet 6 Module (à 2 Tage). Im letzten Modulteil findet die Abschlussprüfung statt, hier bearbeiten die Teilnehmer einen Multiple Choice-Test und stellen eine Hausarbeit vor dem Prüfungsausschuss vor.

Eine Ausschreibung für den eigenen Fuhrpark will gut durchdacht und klar strukturiert sein. Welche wirtschaftlichen Ziele verfolgt das Unternehmen? Wie wähle ich die richtigen Partner aus? Welche Rolle spielen Nachhaltigkeitsaspekte für meinen Fuhrpark? Eine detaillierte Darstellung der Anforderungen und Rahmenbedingungen ist für eine professionelle Ausschreibung unerlässlich.

In unserem Online-Kurs „Professionelle Fuhrparkausschreibung“ erstellen Sie gemeinsam mit unserem Trainer einen Leitfaden mit allen relevanten Aspekten, erhalten eine Musterausschreibung und lernen die optimale Gesprächsführung. Profitieren Sie von jahrelanger Praxiserfahrung.

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, eine professionelle Ausschreibung zu erstellen und langfristige Geschäftspartner zu gewinnen.

Bevor Sie über eine Ausschreibung nachdenken, sollten Sie die Kostentreiber in Ihrem Fuhrpark identifizieren und reduzieren. Wie Ihnen dies gelingt, erfahren Sie in unserem Seminar „Kostentreiber im Fuhrpark identifizieren und Kosten senken“.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, die eine Fuhrparkausschreibung planen und diese professionell erstellen möchten.

Aus den zahlreichen rechtlichen Vorgaben leiten sich viele Aufgaben und Pflichten im Fuhrparkmanagement ab. Regelmäßige Gesetzesänderungen und neue Rechtsprechungen erschweren es, hierbei den Überblick zu behalten.

Sie haben Fragen zu den aktuellen Vorschriften im Fuhrpark? Dann sind Sie in unserem Refresh – Workshop genau richtig. Am Vormittag gibt Ihnen unsere Expertin einen Überblick über die aktuellen Änderungen im Fuhrparkrecht und nachmittags haben Sie die Möglichkeit Ihre individuellen Fragen zu stellen.

Reduzieren Sie Haftungsrisiken und erfahren Sie in unserem kompakten Seminar alles über die aktuellen rechtlichen Regelungen für Fuhrparkverantwortliche.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, die ihre Kenntnisse über die aktuelle Gesetzeslage und Möglichkeiten der Haftungsdelegation auffrischen möchten.

Im Fuhrparkmanagement hat das Fuhrparkrecht eine besondere Stellung.

Aus den zahlreichen rechtlichen Vorgaben leiten sich viele Aufgaben und Pflichten im Fuhrparkmanagement ab. Dazu zählen unter anderem das Straßenverkehrsgesetz (StVG), die Fahrerlaubnisverordnung (FeV), das Ordnungswidrigkeitengesetz und das Arbeitsrecht. Darüber hinaus sind für Fuhrparkmanager auch die Vorschriften der Berufsgenossenschaften zur Unfallverhütung (UVV) wichtig. Neben der regelmäßigen Kontrolle der Führerscheine und der Durchführung der Fahrerunterweisung nach UVV, die im Rahmen der Halterhaftung bzw. Halterverantwortung relevant sind, spielt auch das Management von Bußgeldern und der Datenschutz eine wichtige Rolle.

Das Seminar schafft Überblick in der unübersichtlichen Situation der gesetzlichen Vorschriften, die im Fuhrpark-Alltag greifen und zu berücksichtigen sind. Mit Kenntnis der verschiedenen Vorgaben des Arbeitsschutzes, der Unfallverhütungs­vor­schriften (UVV), des Versicherungs- und Strafrechts wissen Sie nicht nur vage, sondern konkret, welche Verantwortung Sie tragen. Die Bedingungen der Halterhaftung und -Verantwortung lassen wenige, eng gesteckte Möglichkeiten, den Geschäftsführer und Fuhrparkleiter rechtlich abzusichern. Diese werden im Seminar aufgezeigt.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, die sich einen Überblick verschaffen möchten über die aktuelle Gesetzeslage und Möglichkeiten der Haftungsdelegation.

In dieser kompakten Grundausbildung lernen Sie die Basis und die wesentlichen Erfolgsfaktoren eines professionellen Fuhrparkmanagements.

Sie lernen, wie Sie effizient Fahrzeuge beschaffen, die richtige Finanzierungsform finden (Kauf oder Leasing), die Fahrzeugnutzung rechtskonform regeln (Car-Policy), Schäden an Fahrzeugen managen und effektive Prozesse für die kostenoptimierte Verwaltung der Fahrzeuge entwickeln.

Auch die rechtlichen Grundlagen, aus denen sich Pflichten für den Fahrzeughalter ergeben (Halterhaftung wird meist an den Fuhrparkverantwortlichen delegiert), werden ausführlich behandelt. Dazu gehören unter anderem die Fahrerunterweisung, die regelmäßige Führerscheinkontrolle, der Datenschutz und die Prüfung der Fahrzeuge nach UVV.

Kurzum: Sie sind am Ende der Grundausbildung als Fuhrparkmanager in der Lage, kosten- und nutzenoptimale Prozesse und Fahrzeuge zu managen und bereitzustellen sowie die Komplexität des täglichen Geschäfts effizient und nachhaltig zu steuern.

Zielgruppe: Diese kompakte Fortbildung richtet sich an Verantwortliche für Fuhrparks in Unternehmen und Organisationen, die die Grundlagen des Fuhrparkmanagements erlernen möchten. Das Seminar umfasst alle relevanten Aspekte eines modernen, effizienten und rechtsicheren Fuhrparkmanagements. Ganz gleich, ob die Steuerung des Fuhrparks in Vollzeit oder neben anderen Aufgaben erfolgt: Diese Ausbildung stellt die wichtige Grundlage dar, um allen Anforderungen gerecht werden zu können.

Worauf warten Sie noch? Elektromobilität ist längst allgegenwärtig und macht auch vor Ihrem Fuhrpark nicht Halt. Setzen Sie diesen Change mit unserem kompakten Seminar zielsicher um und elektrifizieren Sie Ihre Flotte.

Ihre Geschäftsleitung hat eine Vision von einer „Green Fleet“ und nun ist es Ihre Aufgabe, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen?

Unser Trainer André Horl ist anerkannter Fuhrparkspezialist und bereitet Sie optimal auf diesen Change Prozess zur Elektromobilität vor. Erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie Skeptiker überzeugen können, betrachten Sie Ihren Fuhrpark ganzheitlich und lernen Sie Step by Step die wichtigsten Punkte für die erfolgreiche Umsetzung.

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Beteiligte in den Change-Prozess einzubeziehen und Ihrer Geschäftsleitung ein erfolgreiches Green Fleet Konzept vorzubereiten.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, die ihren Fuhrpark auf Elektromobilität umstellen und den Change optimal umsetzen wollen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!