Foto: Eva Bergmann

BME-Marktinformationen

BME-Umfrage: Jetzt mitmachen und mit bfp fuhrpark profitieren

Auch 2019 veröffentlicht der BME seine Marktinformationen mit wesentlichen Kennzahlen zum Pkw-Flottenmanagement. Nehmen Sie bis 21.06.2019 an der Erhebung teil und sichern Sie sich als bfp Newsletter-Abonnent exklusive Sonderkonditionen.

Inhaltsverzeichnis

Ein professionelles Flottenmanagement bedeutet, einen Fuhrpark effizient und nachhaltig zu führen, Bedarfe umfassend zu analysieren sowie Geschäftsprozesse kosten- und nutzenoptimal bereitzustellen. Um das alles leisten zu können, braucht der Fuhrparkmanager verlässliche Informationen.

Informationen zu Organisation, Prozessen und Kosten

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) bietet den Verantwortlichen umfassende Marktinformationen mit standardisierten Kennzahlen zu Organisation, Prozessen und Kosten im Pkw-Flottenmanagement an. Die Kernaussagen der Marktinformationen basieren auf einer Befragung zum Pkw-Flottenmanagement, die der BME jährlich durchführt, mittlerweile zum sechsten Mal.

Deren Auswertung beinhaltet aktuelle Kennzahlen zu Kosten und Struktur des Fuhrparks, des Weiteren Informationen zu Organisation und Vertragsmanagement. So bilden etwa Aufwendungen für Dienstwagen einen wesentlichen Kostenfaktor für Unternehmen. Trotzdem bleiben Einsparmöglichkeiten im Flottenmanagement oft unerkannt.

Im Fokus stehen unter anderem Informationen zu folgenden Themenfeldern:

  • Organisation (Digitalisierung im Flottenmanagement, durchschnittliche Fuhrparkgröße, Mitarbeiterzahl im Flottenmanagement, Aufteilung des Fuhrparks nach Fahrzeugtypen und Fahrzeughersteller etc.)

  • Leasingverträge (Finanzierungsform des Fuhrparks, Leasingraten, Laufzeit und Laufleistung etc.)

  • Kosten (Gesamtkosten des Fuhrparks, Vollkosten des Fuhrparks je km, Verteilung der Kostenarten je Fahrzeug p.a.)

Bei der Umfrage mitmachen bis zum 21.06.2019

Diese für Fuhrparkverantwortliche entscheidenden Kennzahlen helfen, Optimierungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Sie liefern auch eine solide Datengrundlage für Vertragsverhandlung, Strategieentwicklung und das eigene Reporting. Der BME als neutraler, unabhängiger Verband leistet so einen Beitrag für mehr Transparenz und Effizienz im Fuhrpark.

Auch in diesem Jahr veröffentlicht der BME die aktualisierten "BME-Marktinformationen Pkw-Flottenmanagement". Machen Sie mit! Ihr Unternehmen kann sich an der aktuellen Umfrage bis zum 21.06.2019 beteiligen.

Exklusive Sonderkonditionen für bfp Newsletter-Abonnenten

Die Marktinformationen können Sie nach der Veröffentlichung gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 980 Euro zzgl. 19 Prozent Mehrwertsteuer über den BME beziehen. Teilnehmer erhalten regulär einen Rabatt von 50 Prozent. Als bfp Newsletter-Abonnent profitieren Sie in diesem Jahr einmalig von exklusiven Sonderkonditionen. Neugierig? Dann melden Sie sich hier an. (Red./cr)

BME-Einkäufertag auf dem FORUM

"One size fits all gilt nicht für Fuhrparks"

Auf der Leitmesse für betriebliche Mobilität stehen Einkäufer besonders im Fokus – und die müssen viele Herausforderungen ihrer Fuhrparks managen.

"Der effiziente Fuhrpark", Teil 3

Risikoeffizienz ist Risikominimierung im Fuhrpark

Risiken und Kostenfallen lauern im Fuhrpark. Verlässliche Daten sind dabei das A und O, um analysieren und gezielte Gegenmaßnahmen einleiten zu können.

Serie "Effizienz im Fuhrpark", Teil 4

Prozesse und Verwaltung fest im Griff

Ökologische Aspekte dominieren die Mobilitätsthemen, gleichzeitig wird eine Analyse der Prozesse oft vernachlässigt. Es lohnt sich, hier Rationalisierungspotenziale zu überprüfen.

Fuhrparkmanagement

Ausschreibungsmanagement: Wie Sie den richtigen Partner finden

Serie "Effiziente Fuhrparkgestaltung": Experten den VMF erläutern, worauf beim Management von Fuhrparks zu achten ist. Teil 2: Ausschreibungsmanagement.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!