Foto: Community4you

Cloudbasiertes Fuhrparkmanagement

Bora Lüftungstechnik setzt auf Comm.fleet

Mit der Fuhrparkmanagementsoftware von Community4you steuert der Experte Spezialist für Kochfeldabzugsysteme 100 Fahrzeuge.

Bora Lüftungstechnik aus Raubling bei Rosenheim nutzt seit Kurzem die cloudbasierte Fuhrparksoftware Comm.fleet von Community4you. Als Ergänzung zum Basisservice Fuhrparkmanagement wählten die Oberbayern die elektronische Fahrzeugakte, die Mandantensteuerung sowie eine Rechte- und Organisationsverwaltung.

Fuhrparkmanagement-Software: Updates für (über)morgen

Die Zeiten von Excel-Dateien sind vorbei. Immer stärker vernetzte Fahrzeuge benötigen neue Lösungen. Die meisten Software-Anbieter haben längst reagiert. (mit Übersicht zum Download)
Artikel lesen >

Fuhrparkmanagement für 100 Fahrzeuge

Übergeordnetes Ziel Boras bei der Wahl des Systems war die Möglichkeit zur effizienten Überwachung seines 100 Fahrzeuge großen Fuhrparks sowie damit verbundene Prozessoptimierungen. Das sei mit Comm.fleet erreicht, so Willi Bruckbauer, Gründer und Inhaber von Bora: „Die umfassenden Funktionen vereinfachen und optimieren unsere Abläufe in einem hohen Maße. Transparente und effizient gemanagte Abläufe bilden ideale Voraussetzungen für einen optimalen Einsatz unserer Fahrzeuge.“

Und Andreas Egger, Projektleiter bei Community4you, ergänzt: „Unser System visualisiert, kontrolliert, optimiert und ermöglicht es der BORA, ihre gesamte Fahrzeugflotte perfekt zu verwalten: als Software as a Service in der Cloud.“ (red/et/cfm)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!