Image
PLT_Breuer_CEO.jpeg
Foto: PLT Software
Der neue Geschäftsführer von PLT Software ist Andreas Breuer (56).

Personalie

Breuer verantwortet PLT Software

Der Telematik-Dienstleister gehört seit dem Sommer zu Moving Intelligence und wird künftig vom 56-jährigen Andreas Breuer geführt.

Andreas Breuer (56) ist der neue Geschäftsführer von PLT Software. Nachdem das Unternehmen im Sommer dieses Jahres von Moving Intelligence übernommen wurde, hat die niederländische Muttergesellschaft Breuer als CEO von PLT bestellt. Vor seinem Engagement beim Telematik-Dienstleister war Breuer zuletzt als Geschäftsführer für Markteintritt und Vertriebsstruktur eines ebenfalls aus den Niederlanden stammenden Technologieunternehmens in Deutschland verantwortlich.

Der 56-jährige Diplom-Ingenieur mit einem Masterabschluss in Business Marketing (MBM) sei seit mehr als zwei Jahrzehnten in führenden Positionen in der Industrie tätig und verfüge über exzellente Kenntnisse der Telematikbranche, heißt es in einer Pressemitteilung von PLT. „Durch den Zusammenschluss mit Moving Intelligence ergeben sich für PLT ganz neue Möglichkeiten. So werden wir schon bald die in den Niederlanden bewährten Lösungen im Bereich Fahrzeugsicherheit und Diebstahlschutz unseren Kunden anbieten und gleichzeitig den Zugang zum B2C-Markt öffnen“ erklärt der neue Geschäftsführer. (deg)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!