Foto: BWI

"Schritt zu mehr Elektromobilität"

BWI bestellt weitere Fahrzeuge bei LeasePlan

Die ersten der rund 450 Fahrzeuge für die Service-Mitarbeiter des IT-Dienstleister von Bundeswehr und Bund wurden bereits übergeben. Auch E-Autos sind dabei.

Inhaltsverzeichnis

LeasePlan Deutschland hat die ersten von insgesamt knapp 450 Fahrzeugen an die BWI GmbH, zentraler IT-Dienstleister der Bundeswehr und des Bundes, übergeben. Dabei handelt es sich um Ford Focus-, Ford Connect- und Ford Kuga-Modelle für die BWI IT-Service-Mitarbeiter. Als ein erster Schritt zu mehr Elektromobilität in der Dienstwagenflotte kommen außerdem noch BMW i3 für den Fahrzeugpool hinzu.

Mit CarNext.com online Gebrauchtwagen finden

Über die Plattform können Händler an internationalen Gebrauchtwagen-Auktionen teilnehmen. Die Gebotsabgabe ist von überall aus in Echtzeit möglich.
Artikel lesen >

Nichtmilitärische Kommunikationstechnik

Die BWI ist eine 100-prozentige Bundesgesellschaft. Als zentraler IT-Dienstleister der Bundeswehr und des Bundes betreibt und modernisiert sie die nichtmilitärische Informations- und Kommunikationstechnik der Bundeswehr. Die BWI betreut rund 1.200 Bundeswehr-Liegenschaften in Deutschland und damit mehr als 1.000 Fahrzeuge.

Für die Erneuerung der etwa 450 Service-Fahrzeuge hat die BWI wieder das Full-Service-Leasing von LeasePlan gewählt. "Da das Fuhrparkmanagement nicht zu unseren Kernprozessen gehört, vertrauen wir hier auf LeasePlan als externen Partner und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit," sagte Burkhard Görtz, Leiter Arbeitsschutz & Leiter Fleet Management bei der BWI GmbH.

So schädigt ein Unfallschaden nicht das Geschäft

Diese Vorteile kann es haben, wenn das Schadenmanagement an einen Dienstleister ausgelagert wird.
Artikel lesen >

Übergang zur Elektromobilität beginnt mit BMW i3

Im Pool wird es bei der BWI künftig elektrisch. Den Start machen zunächst zwölf BMW i3. LeasePlan unterstützt hier zusammen mit seinem Partner Allego, Anbieter von Ladelösungen, beim Übergang zur Elektromobilität.

LeasePlan bietet Hybrid- und Elektrofahrzeuge an

LeasePlan Deutschland erweitert sein Online-Leasingangebot Click & Drive um Modelle mit Hybrid- bzw. Elektroantrieb.
Artikel lesen >

"LeasePlan übernimmt eine führende Rolle beim Übergang vom Verbrennungsmotor zu alternativen Antrieben und strebt bis 2030 die Reduzierung auf null Emissionen in der Kundenflotte an", sagte Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan Deutschland.

"Wir haben im Rahmen der Zusammenarbeit der BWI natürlich auch die neuesten Entwicklungen bei schadstoffarmen Fahrzeugen und unsere Komplettlösung vorgestellt. Ich freue mich riesig, dass die BWI den Schritt zu mehr Elektromobilität in den Bereichen mit uns geht, wo es jetzt schon möglich ist, umzusteigen." (Red.cr)

Foto: Martina Göres - bfp

Mini-SUV

Škoda Kamiq: Der Dritte im Bunde

Raumgefühl und Fahrkomfort werden bei Škoda von jeher groß geschrieben. Auch der neue Kamiq bietet mehr Platz als viele seiner Konkurrenten.

Foto: Choice GmbH

Kooperationsprojekt

Mazda stoppt Carsharing

Seit 2018 bot Mazda zusammen mit der Deutschen Bahn, Choice und Lidl stationäres Carsharing an. Nun ziehen sich die Japaner aus dem Projekt zurück.

Foto: Kia

Personalie

Kwang Hyuk Kim neuer Deutschland-Chef von Kia

Sein Vorgänger Duk Hwa Jung übernimmt Kims bisherige Position als Vize-Präsident Business Strategy von Kia Motors Europe.

Foto: RS-Studios - stock.adobe.com

Intelligente Speicherlösungen

Alliance Ventures will sich an "The Mobility House" beteiligen

Die Risikokapitaltochter der Automobil-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi wird künftig mit dem Start-up unter anderem Energiespeichersysteme aus E-Autobatterien vermarkten.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!