Foto: Gesa Lehmann

Ein Jahr Testphase

Cambio Carsharing jetzt in Sankt Augustin und Siegburg

Der Carsharing-Anbieter Cambio erweitert sein Geschäftsgebiet. Zum Start des Angebots nutzen Beschäftigte der Stadtverwaltung Sankt Augustin die Fahrzeuge.

Cambio startet sein Carsharing-Angebot gleichzeitig in zwei Städten: An zwei Stationen in Sankt Augustin und Siegburg in Nordrhein-Westfalen stehen ab sofort jeweils zwei Ford Fiesta für Fahrten bereit. Die Städte hatten im Vorfeld Stellplätze für die Carsharing-Fahrzeuge ausgewiesen. Das Angebot ist für eine Testphase von einem Jahr geplant.

Zum Start haben sich Beschäftigte der Stadtverwaltung Sankt Augustin für das Carsharing angemeldet. Die Angestellten der Verwaltung nutzen die Autos zukünftig für ihre Dienstfahrten. Darüber hinaus stehen die Fahrzeuge in beiden Städten für weitere Geschäfts- und Privatkunden bereit.

Carsharing an der Nordsee

Mit der Stadt Leer startet die Cambio-Gruppe sein erstes Carsharing-Angebot in Ostfriesland.
Artikel lesen >

Stellplätze an Verknüpfungspunkten zum Nahverkehr

"Das Interesse der Städte und die Lage der ausgewiesenen Plätze direkt an den Verknüpfungspunkten zum Nahverkehr waren für uns ausschlaggebende Punkte", sagt Tanya Bullmann de Carvalho dos Santos, Prokuristin von Cambio Rheinland. "Mit dem Ausbau des Stationsnetzes entlang der Stadtbahnlinien 66 und 67 ergänzen wir unser Angebot in Bonn und stärken den Mobilitätsverbund in der gesamten Region."

Den Fuhrpark mit den Bürgern teilen

Tagsüber für Mitarbeiter und abends für alle: Der Landkreis Harburg nutzt ab sofort cambios Carsharing-Angebot. Bei reger Nutzung soll die Flotte erweitert werden.
Artikel lesen >

Der stationsbasierte Carsharing-Anbieter Cambio Carsharing hat insgesamt 130.000 Kunden und verfügt über eine Flotte von 3200 Fahrzeugen in 28 deutschen und 49 belgischen Städten. (cr)

Ein Fahrschein – große Auswahl

Cambio bietet jetzt Multiticket an

Bus, Bahn, Fahrräder oder Autos – mit einem Ticket können Kölner bald alles nutzen. Dafür kooperiert der Carsharing-Anbieter Cambio mit zwei Verkehrsbetrieben.

Alternative Mobilität im ländlichen Raum

Carsharing an der Nordsee

Mit der Stadt Leer startet die Cambio-Gruppe sein erstes Carsharing-Angebot in Ostfriesland.

Carsharing

Cambio bietet künftig Free-Floating-Flotte in Bremen an

Ab Sommer 2020 startet Cambio das Angebot mit 50 Fahrzeugen innerhalb eines festgelegten Geschäftsgebiets.

Carsharing im Landkreis Harburg

Den Fuhrpark mit den Bürgern teilen

Tagsüber für Mitarbeiter und abends für alle: Der Landkreis Harburg nutzt ab sofort cambios Carsharing-Angebot. Bei reger Nutzung soll die Flotte erweitert werden.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!