Foto: Carglass

Maßnahmen gegen Corona

Carglass: Hygienekonzept für Kundenfahrzeuge

Carglass desinfiziert ab sofort alle Kundenfahrzeuge vor und nach der Reparatur – vom Autoschlüssel über Türgriffe bis zur Mittelkonsole.

Hygienische Schutzmaßnahmen bei Carglass: Ab sofort desinfiziert der Autoglasspezialist sämtliche Kontaktflächen bei der An- und Rücknahme von Kundenfahrzeugen. Auch die Desinfektion des Autoschlüssels gehört zum neuen Hygienekonzept von Carglass dazu: Dieser soll bei der Fahrzeugannahme in einer Box mit einem speziellen Desinfektionstuch hinterlegt werden.

Signal Design: Corona-Schutzpaket für Dienstwagen

Signal Design reagiert auf die Herausforderungen der Corona-Krise und bietet Hygieneprodukte für den Virenschutz im Dienstwagen an.
Artikel lesen >

40 Arbeitsschritte zur Desinfektion

Die neuen Hygienemaßnahmen, bestehend aus 40 klar definierten Arbeitsschritten, werden jeweils vor und nach der eigentlichen Reparatur vorgenommen. Dabei desinfizieren die Servicemitarbeiter unter anderem Türgriffe, Lenkrad, Schalthebel, Mittelkonsole und weitere Kontaktflächen. Auch für die innerbetrieblichen Abläufe gelten erweiterte Hygienemaßnahmen: So müssen Mitarbeiter im Kundengespräch eine Mundschutzmaske tragen. Weiterhin dürfen Kunden die Werkstätten nicht mehr betreten. (et)

hintergrundgrafik

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!