Foto: Community4you

Personalie

Community4you verstärkt Team

Nina Hohmann ist die neue Expertin für Fuhrparkmanagement bei den Softwarespezialisten.

Nina Hohmann ist seit Januar 2018 bei der Community4you AG für Beratung, Projektleitung und Schulung der comm.fleet-Produktlinie für Fuhrpark- und Leasingmanagement im gesamten Vertriebsgebiet zuständig.

Als ehemalige Fuhrparkmanagerin mit Schwerpunkt Dienstwagen bei der Hermes Germany GmbH bringt sie einen großen praktischen Erfahrungsschatz für Flottenverwaltung, Leasing und Beschaffung in die Community4you AG ein.

Darüber hinaus war sie in früheren Tätigkeiten bei der ALD Auto Leasing für die Betreuung von Großkunden verantwortlich und arbeitete als Assistentin in der Großkundenbetreuung bei der Volkswagen Automobile Hamburg.

Frau Hohmann verfügt über einen Abschluss als Diplombetriebswirtin (VWA) der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hamburg.

Was macht die Community4you?

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die Community4you AG als weltweit tätiger Softwarehersteller für die Vermarktung, Entwicklung und Implementierung von Businesssoftware etabliert. Mit seiner comm.fleet-Produktlinie für Fuhrpark- und Leasingmanagement bezeichent sich das Unternehmen als europäischer Marktführer.

Die Softwaresysteme der Community4you AG in den Bereichen Fuhrparkmanagement, Leasingverwaltung und Messelösungen seien bei mehr als 180 Unternehmen, Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung in 18 Industrienationen im weltweiten Einsatz.

(fj)

„Perfekte Synergieeffekte“

Community4you AG kauft Stratos

Mit der Übernahme setzt der Business-Software-Hersteller für Fuhrparkmanagement aus Chemnitz seine Wachstumsstrategie fort.

Was es auf dem Markt gibt

Fuhrparkmanagement-Software: Updates für (über)morgen

Die Zeiten von Excel-Dateien sind vorbei. Immer stärker vernetzte Fahrzeuge benötigen neue Lösungen. Die meisten Software-Anbieter haben längst reagiert. (mit Übersicht zum Download)

Fuhrparkmanagement

Apps sind auf dem Vormarsch: Auch in Fuhrparks?

Ohne Apps für Smartphones ist die digitale Welt nicht mehr vorstellbar. Doch wie verbreitet sind die Applikationen inzwischen im Fuhrparkmanagement?

Schadenmanagement

Aktive Schadensprävention ist gefragt

Die Digitalisierung der Fuhrparks eröffnet neue Wege, Unfälle zu verhüten. Die Frage nach Inhouse oder Outsourcing des Schadenmanagements bleibt schwierig zu beantworten.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP030 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!