Foto: Daimler AG

Neue Führungsmannschaft

Daimler Financial Services stellt sich neu auf

Die Finanzsparte von Daimler richtet sich strategisch neu aus: Im Aufsichtsrat und Vorstand gibt es einige personelle Veränderungen.

Inhaltsverzeichnis

Im Zuge seiner Neuausrichtung hat Daimler Financial Services AG seine Führungsmannschaft neu zusammengestellt. Am 24. Juli 2019 ändert das Unternehmen zudem seinen Namen zur Daimler Mobility AG. Das sind die Veränderungen im Einzelnen:

Als Vorstandsvorsitzender führt Franz Reiner ab sofort den Finanzierungs- und Mobilitätsdienstleister des Daimler-Konzerns. Sein Vorgänger Klaus Entenmann geht in den Ruhestand.

Chefwechsel in der Daimler-Finanzsparte

Frank Reiner, Chef der Mercedes-Benz-Bank, tritt im Juni 2019 die Nachfolge von Klaus Entenmann an und wird Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services.
Artikel lesen >

"Verständnis für sich wandelnde Mobilitätsbedürfnisse"

"Mit Franz Reiner steuert ein international erfolgreicher Top-Manager die zukünftige Daimler Mobility AG", sagt Harald Wilhelm, Vorstand Daimler AG für das Ressort Finance & Controlling und Daimler Financial Services.

"Er kennt sich weltweit in den einzelnen Märkten hervorragend aus und bringt ein tiefes Verständnis für die sich wandelnden Mobilitätsbedürfnisse mit. Gleichzeitig kennt er das Unternehmen aus seiner langjährigen Karriere bei Daimler wie kein anderer."

Franz Reiner, seit 1992 in unterschiedlichen Funktionen innerhalb des Konzerns, war zuletzt Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank und im Vorstand von Daimler Financial Services für die europäischen Märkte zuständig. Von 2009 bis 2012 sammelte er Erfahrungen in den USA, wo er als Vorstand die gesamte Region Nord- und Südamerika verantwortete.

Daimler Financial Services: Neues Vorstandsressort "Mobilität"

Das Unternehmen richtet sich strategisch neu aus. Im Juli steht dann die Umfirmierung zur Daimler Mobility AG an.
Artikel lesen >

Neuer Vorstandsbereich für Mobilität

"Wir werden auch als Daimler Mobility AG in Zukunft Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flotten-Management anbieten", so Reiner. "Darüber hinaus stellen wir das Unternehmen für die Herausforderungen und Chancen des neuen Mobilitätszeitalters auf. Dabei gilt es, im Rahmen der Daimler-Strategie, ein führender Anbieter von Mobilitätsdiensten zu werden und gleichzeitig ein führender Fahrzeughersteller zu bleiben."

Dafür wurde das neue Vorstandsressort für Mobilität geschaffen: Jörg Lamparter wird den Bereich "Digital and Mobility Solutions" leiten und direkt an Franz Reiner berichten. Lamparter war zuvor als "Head of Mobility Services" maßgeblich an dem Mobilitäts-Joint Venture mit BMW beteiligt. Dieses bietet seit Februar 2019 Services wie unter anderem Share Now (ehemals car2go und Drive Now), Free Now (ehemals mytaxi) oder Reach Now (ehemals moovel) an.

Eefje Dikker übernimmt ab 1. Juni 2019 als Mitglied des Daimler HR Executive Committees die Leitung von HR Daimler Financial Services weltweit und verantwortet die globale HR-Strategie in 40 Ländern mit knapp 14.000 Mitarbeitern.

Dikker ist eine erfahrene HR-Expertin und hatte bisher mehrere Management-Positionen im Daimler-Konzern inne. Zuvor leitete sie den HR-Bereich bei Athlon, dem Flotten-Management Spezialisten von Daimler Financial Services.

Chefwechsel in der Daimler-Finanzsparte

Frank Reiner, Chef der Mercedes-Benz-Bank, tritt im Juni 2019 die Nachfolge von Klaus Entenmann an und wird Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services.
Artikel lesen >

Weitere Veränderungen im Vorstand

Yvonne Rosslenbroich ist künftig innerhalb des Vorstands von Daimler Financial Services für die Region Afrika & Asien-Pazifik zuständig. Sie löst Peter Henn ab, der ab sofort den gesamten amerikanischen Markt (Nord- und Südamerika) bei Daimler Financial Services leitet. Peter Zieringer, derzeit Mitglied des Vorstands für Amerika, übernimmt ab Juni 2019 die Region Europa.

Stephan Unger verantwortet als Finanzvorstand weiterhin das Ressort Finanzen und Controlling. Benedikt Schell scheidet aus dem Vorstand der Daimler Financial Services aus, da er zum 1. Juni 2019 als Nachfolger von Franz Reiner Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz-Bank wird.

Harald Wilhelm, Vorstand der Daimler AG für das Ressort Finance & Controlling und Daimler Financial Services, übernimmt von seinem Vorgänger Bodo Uebber die Rolle des Aufsichtsratsvorsitzenden der Daimler Financial Services.

"Mit dieser erfahrenen Mannschaft um Franz Reiner ist die zukünftige Daimler Mobility AG bestens aufgestellt und gerüstet für das Ziel, weltweit Maßstäbe auf dem Gebiet der Mobilitätsdienstleistungen zu setzen," so Aufsichtsrats-Chef Wilhelm. (Red./cra)

Organisatorische Veränderungen

Daimler Financial Services: Neues Vorstandsressort "Mobilität"

Das Unternehmen richtet sich strategisch neu aus. Im Juli steht dann die Umfirmierung zur Daimler Mobility AG an.

Daimler Financial Services

Chefwechsel in der Daimler-Finanzsparte

Frank Reiner, Chef der Mercedes-Benz-Bank, tritt im Juni 2019 die Nachfolge von Klaus Entenmann an und wird Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services.

Mercedes-Benz Bank

Neue Produkte für den Leasingmarkt

Der Fuhrparkmarkt wandelt sich mehr und mehr zum Mobilitätsmarkt. Die Mercedes-Benz Bank stellt sich darauf ein.

Online-Gebrauchtwagenhandel

Daimler steigt bei heycar ein

Die von Volkswagen im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Online-Gebrauchtwagenplattform konnte Daimlers Finanzsparte als Investor und Partner gewinnen.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!