Foto: Daimler

Elektrotransporter zum Antesten

Daimler will e-Vito-Kunden per Mietangebot gewinnen

Um Gewerbekunden in den E-Transporter zu bekommen, bietet Daimler flexible Mietangebote für den batterielektrisch angetriebenen e-Vito an.

Inhaltsverzeichnis

DG

Mit seiner Markteinführung Ende vergangenen Jahres als Kastenwagen und in diesem Frühjahr als e-Vito Tourer ist der Mid-Size-Transporter sowohl für den Warentransport als auch die Personenbeförderung erhältlich. Kunden können nun beide Varianten bei Mercedes-Benz Van Rental anmieten. Daimler erhofft sich davon, bisher unsichere Kunden für den Elektrotransporter langfristig zu gewinnen. Mehr als 140 e-Vito finden sich im Angebot des spezialisierten Vermieters und stehen an aktuell 60 Stationen bundesweit zur Verfügung.

Alles aus einer Küche

Für große Branchen gibt es große Angebote: Fertige Branchenfahrzeuge eignen sich speziell für belebte Standardbranchen und Behörden.
Artikel lesen >

Hauptächlich Kastenwagen im Angebot

Überwiegend handelt es sich bei den eVito um die Kastenwagenvariante, doch auch der e-Vito Tourer für die Personenbeförderung kann angemietet werden. Der e-Vito bietet mit der installierten Batterie eine Reichweite von 150 bis 186 Kilometern. Bei winterlichen Verhältnissen sollen immerhin 100 Kilometer Reichweite mit dem e-Vito möglich sein. Der batterielektrische Antrieb leistet 85 kW (115 PS) und gibt ein Drehmoment von 295 Newtonmetern ab. Kostenfrei steht die App e-Van Ready für Kunden bereit, um online zu testen, ob batterielektrische Fahrzeuge für den eigenen Fuhrpark in Frage kommen.

Mercedes Vans

Elektrische Transporter

Mercedes setzt bei seinen Vans auf alternative Antriebe. eVito und eSprinter sollen vorangehen.

Pilotprojekt zur E-Mobilität

15 Mercedes-Benz eVito in Hamburg für Zalando unterwegs

Im Rahmen eines Pilotprojekt werden in Hamburg Pakete lokal emissionsfrei zugestellt. So soll der Einsatz von E-Mobilität für die letzte Meile getestet werden.

Elektromobilität

Zwei internationale Großaufträge für Mercedes

Der niederländische Flottenbetreiber Willemsen-de Koning hat 80 eVito Tourer bestellt. Außerdem liefert Mercedes 130 Citaro Hybrid zum Einsatz in Bukarest.

Kraft kommt von Stoff

Erdgas & Co.: Alternative Antriebe im Transporter

Alternative Antriebe – alle Welt spricht darüber. Wir haben uns umgeschaut, wo und wie alternative Antriebe aktuell im Transporter zu bekommen sind.

Whitepaper Alternative Antriebe

Whitepaper Alternative Antriebe

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema Alternative Antriebe für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!