Foto: SHARE NOW

Nummer eins mit großem Abstand

Das sind die größten Carsharing-Anbieter hierzulande

Die Fahrzeugzahl der Carsharingflotte von ShareNow in Deutschland liegt schon im fünfstelligen Bereich, die Kundenzahlen gehen bereits in die Millionen.

Nach der Fusion von Car2Go und DriveNow ist ein derzeit übermächtiges Joint-Venture entstanden, dass mit über 1,7 Millionen Kunden und knapp 7500 Fahrzeugen an der Spitze des Rankings liegt.

Flinkster kann den Anschluss am ehesten halten: das Carsharing-Angebot der Deutschen Bahn kommt immerhin auf 4.000 Fahrzeuge und über 300.000 Kunden.

Carsharing: Sixt wird zum Mobilitätskonzern

Der Markt wird in den kommenden Jahren in Bewegung bleiben. Dafür wird unter anderem das Unternehmen Sixt sorgen, das sich vom Autovermieter zum globalen Mobilitätskonzern weiterentwickeln möchte. Mit dem jüngsten Update der Sixt-App ("Sixt One") ist diese um Car- und Ridesharing-Funktionen erweitert worden.

Carsharing wird zunächst in Berlin angeboten, drei weitere deutsche Großstädte sollen folgen. Für das Ridesharing kooperiert Sixt in den USA mit dem Mitfahrdienst Lyft. In Deutschland arbeitet Sixt mit deutschen Taxizentralen zusammen.

Hart umkäpfter Markt

Der Markt für neue Mobilitätsangebote ist hart umkämpft. In den USA haben Uber und Lyft die Nase vorn, in Asien Didi Chuxing. Das Rennen um den europäischen Markt ist noch offen. (red/tibü)

Foto: ADAC/Ralph Wagner

Mehr Schutz für Radfahrer

ADAC testet Ausstiegswarner für Autos

Immer wieder passiert es, dass Radfahrer mit geöffneten Autotüren zusammenstoßen. Moderne Technik kann hier helfen.

Foto: Opel Automobile GmbH

Mehr Offroad möglich

Opel Combo Cargo jetzt mit Allradantrieb

Opel hat seinen Transporter ab sofort mit Allradantrieb im Programm. Damit schafft er auch Offroadstrecken und Steigungen bis 87 Prozent.

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

Elektro-Großraumlimousine

Elektrisch mit viel Platz – der neue Mercedes EQV

Als drittes vollelektrisches Modell präsentiert Mercedes-Benz Vans den EQV. Der V-Klasse-Ableger zeigt sich auch als Stromer von der praktischen Seite.

Foto: JOAN MONFORT

Marktanteil gestiegen

Seat Flottengeschäft wächst im ersten Halbjahr 2019

Das Flottengeschäft von Seat legt um 54,1 Prozent zu, gleichzeitig wächst der Marktanteil von 2,9 auf rund vier Prozent.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!