Foto: Sven Krautwald - Fotolia – Montage bfp

Zulassungszahlen

Dataforce: Stärkster Flottenmarkt seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Marktbeobachter attestiert dem Flottenmarkt ungeahnte Stärke: 91.788 Fahrzeuge wurden dort im November zugelassen.

Vorgezogene Elektroauto-Zulassungen drücken den Pkw-Markt im November nach oben: Er wächst insgesamt um 31,4 Prozent. Mit 35.000 Zulassungen sind vorgezogene Elektroautos ein Sondereffekt, der die Statistik deutlich nach oben korrigiert. Für den Relevanten Flottenmarkt bedeutet der November gar den höchsten Monatswert, den Dataforce bisher feststellen könnte.

Foto: Dataforce

Stärkster Zuwachs bei Autovermietern

In der Flotte wurden 91.788 Fahrzeuge neu zugelassen, was nah am Privatkundenmarkt ist. Letzterer zog um 23,5 Prozent auf 94.000 Einheiten an – auf schwaches Vor-Corona-Niveau. Auch die übrigen gewerblichen Kanäle lagen im November im Plus. Den stärksten Zuwachs verzeichneten die Autovermieter, die ihre Zulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwei Drittel steigerten. Im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit werden aber nach wie vor die meisten Autos direkt an die Endkunden vermarktet.

Auch die übrigen gewerblichen Kanäle lagen im November im Plus. Den stärksten Zuwachs verzeichneten die Autovermieter, die ihre Zulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwei Drittel steigerten. Im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit werden aber nach wie vor die meisten Autos direkt an die Endkunden vermarktet.

Foto: Dataforce

Vorgezogene Neuzulassungen sind kurze Blase

Wie groß der Effekt vorgezogener Neuzulassungen durch den Umweltbonus ist, zeigt die Auswertung der Monatszahlen nach Kraftstoffarten. Knapp 45.000 BEV und 58.000 PHEV Neuzulassungen sind für beide Kraftstoffarten neue Rekordwerte. Im Privatmarkt machten BEVs und PHEVs zusammen 47 Prozent der Neuzulassungen aus. Im Durchschnitt der ersten zehn Monate waren es nur 33 Prozent. In der Flotte kamen die Steckerautos auf einen Anteil von 41 Prozent im November gegenüber 30 Prozent im Zeitraum Januar bis Oktober. (deg)

Stabile Zahlen haben die Zulassungen auch vorgezogenen Käufen von PHEV und BEV zu verdanken.

Zulassungen

Dataforce: Vorzieheffekte im Dezember

Der Marktbeobachter sieht in den starken Zahlen vom Dezember Vorzieheffekte durch befristete Förderprämien.

    • Statistiken
Die Preise für einen Gebrauchtwagen aus zweiter Hand sind in Folge der Chipkrise um zehn Prozent gestiegen.

Halbleiterkrise

Kleine Fahrzeugklassen kaum lieferbar

Der Marktbeobachter Center Automotive Research (CAR) sieht Lieferengpässe in Folge der Chipkrise noch längere Zeit anhalten.

    • Statistiken, Wissen
bfp DIALOG 3

BFP MOBILITY DIALOG

3. bfp Mobility DIALOG: Jetzt Aufzeichnung downloaden!

Die neue Dienstwagen-Umfrage von Fleetcompetence Europe und BMEnet war das Thema des 3. bfp Mobility DIALOGs am 18. November. Erfahren Sie in der Aufzeichnung des Events alles über die aktuellen Trends im Fuhrparkmanagement!

 

    • Dialog
Das Teamwork aus Elektromotor mit externer Lademöglichkeit und einem Verbrennungsmotor wird in Zukunft seltener zu sehen sein.

Marktstudie

Haben Plug-in-Hybride eine Zukunft?

Der Marktbeobachter Dataforce hat die Zukunft von Plug-in-Hybriden (PHEV) in Europa näher beleuchtet.

    • Hybrid-Antrieb

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!