Image
eqa-abo-modell.jpeg
Foto: Mercedes
Nach EQC und EQV bietet Mercedes auch den EQA im Abo-Modell an

Abo-Modell

Den Mercedes EQA gibt es nun auch im Abo

Wer sich nicht langfristig finanziell an ein Fahrzeug binden möchte, kann es auch abonnieren. Neuerdings auch den Mercedes EQA.

Nach EQC und EQV bietet Mercedes auch den EQA im Abo-Modell an. Statt zu kaufen oder zu leasen lässt sich das 47.550 teure batterieelektrische SUV mieten. Der Monatspreis beträgt 749 Euro brutto. Darin enthalten sind eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.500 Euro, Wartung sowie eine monatliche Laufleistung von 1.250 Kilometern. Gegen Aufpreis sind auch Mehrkilometer möglich. Dazu kommt eine einmalige Gebühr beim Abschluss des Abos von 400 Euro. Die reguläre Abo-Laufzeit beträgt 24 Monate. Innerhalb der dreimonatigen Kündigungsfrist ist auch ein vorzeitiger Ausstieg möglich. (Elfriede Munsch/SP-X/JL)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!