Im e-Vito wird es dank Umbau-Experte Kerster nun Kühl – mit Strom aus dem Unterflur-Akku.
Foto: Mercedes-Benz
Im e-Vito wird es dank Umbau-Experte Kerster nun Kühl – mit Strom aus dem Unterflur-Akku.

Transporter

Der e-Vito bleibt jetzt auch cool

Als Kühlaufbau ist ab sofort der Mercedes e-Vito zu bekommen. Kerster übernahm den Umbau, der Strom kommt aus dem Akku.

Mercedes bietet den Elektrotransporter eVito mit Kühlaufbau an. Der von Umbauspezialist Kerster modifizierte Kastenwagen verfügt über eine Batterie mit 60 kWh Energieinhalt, die Reichweiten bis 314 Kilometer ermöglichen und zusätzlich die Kühlung übernehmen soll. Den Antrieb übernimmt ein 116 PS starke E-Motor. Für das Tanken von Wechselstrom ist ein 11 kW starker Lader an Bord, dank CCS-Anschluss kann auch Gleichstrom mit bis zu 50 kW geladen werden. Optional sind auch 80 kW möglich. Preise nennt der Hersteller nicht, der nicht ausgebaute Kastenwagen startet netto bei rund 46.000 Euro. (Holger Holzer/SP-X/dnr)

Liefergrün nimmt 25 e-Vito-Kastenwagen von Mercedes-Benz Automotive Mobility in Betrieb und will um weitere 40 aufstocken. 

Transportermiete

"Liefergrün" mietet e-Vito-Flotte

Der urbane Lieferant "Liefergrün" nimmt ab sofort 25 Mercedes-Benz e-Vito Kastenwagen in Betrieb und plant weitere 40 Einheiten ein.

    • Automiete, Autovermieter, Transporter

Elektrotransporter zum Antesten

Daimler will e-Vito-Kunden per Mietangebot gewinnen

Um Gewerbekunden in den E-Transporter zu bekommen, bietet Daimler flexible Mietangebote für den batterielektrisch angetriebenen e-Vito an.

    • Transporter
Ein neues Rekuperationssystem und mehr Akkukapazität: Daimler bessert beim e-Vito Kastenwagen die Reichweite nach.

Transporter

Der e-Vito Kastenwagen kommt weiter

Mit einem neuen Akku darf nun auch der e-Vito Kastenwagen mehr Kilometer zurücklegen. Bis zu 314 Kilometer weit soll der in zwei Längen erhältliche Transporter kommen.

    • eHUB, Elektro-Antrieb, Transporter

Elektro-Transporter

Hermes fährt E-Sprinter

Hermes baut seine Elektro-Flotte aus. Zu den vorhandenen Mercedes E-Vito gesellen sich ab sofort auch Mercedes E-Sprinter.

    • Transporter, Elektro-Antrieb

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!