Foto: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Alternative Mobilität

Deutsche Bahn: Ticket-Angebot für Pendler

Pendler, die zwischen Homeoffice und Büro wechseln, können nun bei der Deutschen Bahn ein günstigeres 20-Fahrten-Ticket dafür erwerben.

Die Bahn erweitert ihr Angebot um ein flexibles Ticket für Pendler, die öfter auch im Homeoffice arbeiten. Das neue 20-Fahrten-Ticket gilt für 20 Einzelfahrten auf einer festgelegten Strecke mit Fernverkehrsanteil und ist ausschließlich online buchbar. Die Fahrkarte kann einzeln innerhalb eines Monats flexibel für die Hin- oder Rückfahrt genutzt werden. Es besteht keine Zugbindung. Das 20-Fahrten-Ticket ist nach Angaben der Bahn bis zu 33 Prozent günstiger als die vergleichbare Monatskarte auf der selben Strecke. (ampnet/jri/et)

Foto: Deutsche Bahn/ Claus Weber

Corona

Bahn-Kunden können Tickets in Gutscheine umwandeln

Die Deutsche Bahn zeigt in der Corona-Krise Kulanz. Außerdem sollen bald weniger Regionalzüge fahren.

Foto: Deutsche Bahn

Mobilität

Geringere Mehrwertsteuer: Ist Bahnfahren jetzt preiswerter?

Die Bundesregierung will das Bahnfahren attraktiver machen und hat die Mehrwertsteuer für Fernfahrten gesenkt. Das Verbraucherforum Mydealz hat die Preise verglichen.

Foto: Bertram Bölkow - Leipziger Verkehrsbetriebe

Vernetzte Mobilität

"Leipzig Mobil": Viel Mobilität aus einer Hand

Mit "Leipzig Mobil" bieten die Leipziger Verkehrsbetriebe intermodale Mobilität schon heute. Mit an Bord ist der ÖPNV, Car- und Bikesharing sowie Taxis.

Foto: Gina Sanders - Fotolia.com

Elektronische Fahrtenbücher

Das elektronische Fahrtenbuch: Wie man es korrekt führt

Es gibt viele elektronische Fahrtenbücher. Doch worauf sollte man achten, damit das Finanzamt keinen Ärger macht?

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!