Ein roter Zug steht an einem Bahngleis. Über dem Bahngleis ist ein Dach.
Foto: Petair - stock.adobe.com
Verkehrsministerinnen und Minister der Bundesländer wollen den Preis des Deutschlandtickets 2024 nicht erhöhen.

ÖPNV

Deutschlandticket: ADAC begrüßt Preisstabilität

Die Bundesländer wollen den Preis für das Deutschlandticket 2024 nicht erhöhen. Der ADAC begrüßt diese Entscheidung, fordert aber, die Qualität des ÖPNV zu verbessern.

Der Preis für das Deutschlandticket 2024 soll bei 49 Euro pro Monat bleiben. Dies entschieden jetzt die Verkehrsministerinnen und -minister der Bundesländer. Der ADAC begrüßte diese Entscheidung in einer Pressemitteilung. ADAC-Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand äußerte sich: „Mit dem Deutschlandticket wurde ein attraktives Angebot für die Nutzung des ÖPNV geschaffen, das so kostengünstig und einfach ist wie nie zuvor und außerdem einen Beitrag zur sozialen Teilhabe und zum Klimaschutz leistet.“

Allerdings müsse es zeitnah auch eine Entscheidung über den zukünftigen Preis und die langfristige Finanzierung des Deutschlandtickets geben. „Der ADAC setzt darauf, dass auch in den kommenden Jahren große Preissteigerungen vermieden werden, damit Mobilität für alle bezahlbar bleibt“, so Hillebrand weiter. Auch fordere der Mobilitätsclub, das Angebot und die Qualität des ÖPNV zu verbessern. (ks)

Der Report basiere auf der Auswertung von 180.000 Belegen.

Mobilitätsstudie

Mobiko Mobilitätsreport 2023: Deutschlandticket polarisiert

Dem neusten Mobiko Mobilitätsreport zufolge verändert das Deutschlandticket die Pendlerstrategie von Arbeitnehmern. Eine flexible und nachhaltige Fortbewegung verstärke sich.

    • Alternative Mobilität, Statistiken, Wissen
Deutschlandticket inklusive – alle Verkehrsarten aus einer Hand über die Freenow-App

Mobilitätsplattform

Freenow-App mit Deutschlandticket

Aller Verkehrsarten aus einer Hand. Freenow hat als erster überregionaler Anbieter jetzt auch das Deutschlandticket in seiner Mobilitäts-App integriert.

    • Alternative Mobilität, Automiete, Car Policy, Corporate Carsharing, Fuhrparkmanagement, Fuhrparkwissen
Das Deutschlandticket ist seit Anfang Mai gültig.

ÖPNV

Deutschland-Ticket heiß begehrt

Derr Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) rechnet mit elf Millionen Abo-Umsteigern und bis zu sechs Millionen Neukunden in den nächsten Monaten.

    • Alternative Mobilität, Car Policy, Firmenwagenwissen, Fuhrparkwissen

Verband der Automobilindustrie

VDA begrüßt die Änderungen der Kfz-Steuer

Der Bund beschließt höhere Kfz-Steuern für Spritschlucker - als Anreiz für eine klimafreundlichere Möbilität. Der Automobilverband begrüßt die Reform.

    • Elektro-Antrieb, Gas-Antrieb, Hybrid-Antrieb, Steuern

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!