Foto: MESSE FRANKFURT / JENS LIEBCHEN

Digitales Sonderheft

Die Hypermotion zeigt Auswege aus dem Verkehrskollaps

Auf der Hypermotion im November wird die Mobilität von morgen schon heute gestaltet. Einen Ausblick gibt bfp fuhrpark & management im digitalen Magazin.

Die Straßen sind voll. Doch der Verkehr lässt sich nicht einfach so abstellen - intelligente Lösungen müssen her. Zum Beispiel die Digitalisierung: Helfen kann ein intelligentes Verkehrsmanagement, das Verkehrsströme in Echtzeit erfasst und über vernetzte Verkehrsleitsysteme die größten Staus entschärft.

Mobilität von morgen gestalten

Auch in anderen Bereichen der Mobilität kann die Digitalisierung sinnvoll eingesetzt werden, wie im Bereich der Digitaliserung der Fuhrpark- und Mobilitätsverwaltung in Unternehmen. Wie sich die Vernetzung von Verkehr und Verkehrsträgern auf die betriebliche Mobilität auswirkt, zeigt bfp fuhrpark & management vom 26. – 28. November 2019 auf der Hypermotion in Frankfurt.

Der Beitrag "Wege durchs Dickicht" zeigt, was Sie auf der Messe der Verkehrs- und Logistikstrategen erwartet. Das Magazin finden Sie kostenlos unter www.fuhrpark.de/digitales-magazin. (cr/cnv)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!