Der E-Auto-Anteil an der deutschen Dienstwagenflotte wächst
Foto: Mercedes
Der E-Auto-Anteil an der deutschen Dienstwagenflotte wächst

Firmenwagen

Dienstwagenflotten: Stromer-Anteil wächst deutlich

Einer aktuellen PwC-Studie zufolge soll der Anteil von rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen in Dienstwagenflotten im nächsten Jahr kräftig ansteigen.

Die Spannung steigt, immer mehr Firmenwagen gehen ans Netz. Denn: Jeder dritte neue Dienstwagen in Deutschland könnte ab 2024 ein E-Auto sein. Das ist das optimistischste Szenario in einer Analyse der Unternehmensberatung PwC und gilt bei optimalen Bedingungen, etwa kurzen Lieferzeiten, günstigen Preisen und staatlicher Förderung. Bei weniger guten Rahmenbedingungen liegt der Anteil der Experten zufolge bei rund 21 Prozent. Aktuell liegt der E-Anteil in deutschen gewerblichen Flotten bei 13 Prozent. Weiterhin dominant ist der Verbrennungsmotor mit 55 Prozent Anteil. (SP-X/MN)

Die Hersteller bieten wieder Rabatte auf E-Autos an

Elektromobilität

Auch bei E-Autos fallen jetzt die Preise

Laut einer aktuellen PwC-Studie erreicht die Rabattschlacht jetzt auch Europa. Demnach profitieren Käufer von Stromer-Neuwagen zunehmend von Preisnachlässen.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Hybrid-Antrieb

Elektroautos in Deutschland

Die Stromer kommen

Das E-Auto-Angebot wächst. bfp fuhrpark & management gibt einen Überblick über aktuelle rein elektrisch betriebene Modelle.

    • Elektro-Antrieb, Dienstwagen
Opel_Werkstatt_digital.jpeg

Werkstattmonitor 2021

Dienstwagenfahrer sind mit Werkstätten zufrieden

Der TÜV Rheinland hat 1000 Dienstwagenfahrer nach ihren Erfahrungen mit Werkstätten befragt. Freie Werkstätten schneiden sehr gut ab.

    • Statistiken, Werkstatt

bfp klärt auf

Dienstwagen: Wann der Betriebsrat mit an Bord ist

Muss der Betriebsrat der Wahl des Dienstwagen zustimmen? Und wie verhält es sich, wenn der Dienstwagen auch privat genutzt wird. bfp fuhrpark klärt auf.

    • Recht, Urteile, Dienstwagen, Firmenwagen

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!