Foto: Falco Peters - DKV Mobility

Alternative Kraftstoffe

DKV wird Mitglied der E-Fuel Alliance

Im Zuge seiner Nachhaltigkeitsstrategie tritt DKV Mobility der Initiative E-Fuels Alliance bei.

DKV Mobility ist jüngstes Mitglied der Initiative E-Fuel Alliance. Erklärtes Ziel der Initiative ist es, die Produktion von E-Fuels global zu fördern und die Anwendung dieser Kraftstoffe, die kein zusätzliches CO2 freisetzen, in vielen Bereichen auszubauen. DKV Mobility tritt der Initiative vor dem Hintergrund der Zielsetzung bei, mittelfristig führender Anbieter nachhaltiger Mobilitätsdienstleistungen im für das Unternehmen relevanten Markt zu werden.

"Nur mit der Kombination aus Elektromobilität und weiteren alternativen Antrieben lassen sich die engagierten Klimaziele der EU erreichen – E-Fuels können insbesondere auf Grund ihrer Kompatibilität mit der bestehenden Infrastruktur hierbei eine große Rollen spielen", so Marc Erkens, Head of Sustainability and New Mobility bei DKV Mobility, zum Beitritt zur E-Fuel Alliance. Aktuell bietet DKV Zugriff auf europaweit 100 LNG-Stationen, außerdem können DKV-Kunden in Europa an 100.000 Ladepunkten Elaktroautos und Plug-in-Hybride laden. (cfm)

Foto: WendellFranks

Marktübersicht Tankkarten

Das haben Tankkarten in petto

Kontaktloses Bezahlen, CO²-Emissionen verfolgen und alternative Kraftstoffe beziehen – der praktische Alltagshelfer ist unverzichtbar im Fuhrpark. bfp fuhrpark & management verrät, was die Tankkarten der Mineralölgesellschaften zu bieten haben.

Foto: www.Frankreinhold.com

Elektromobilität

Gemeinsam für die E-Mobilität

DKV Euro Service und Innogy planen ein Joint Venture, um die Elektromobilität voranzubringen.

Foto: Avia

Marktübersicht der Tankkarten-Teilnehmer

Kontaktloses Bezahlen mit der Tankkarte

Kein Bargeld, keine Spesenrechnung, keine Zettelwirtschaft - Tankkarten sind aus dem Flotten-Alltag nicht mehr wegzudenken. Zwei Themen stehen bei den Mineralöl-Anbieter ganz oben auf der Agenda: Energiewende und Digitalisierung.

Foto: PantherMedia / tristantan71

Serie "Effizienz im Fuhrpark", Teil 5

Spritkosten und Schadstoffe reduzieren

Ein effizientes Kraftstoffmanagement und die Reduktion von Emissionen können eine nachhaltige und eine kostensparende Strategie im Fuhrpark vereinen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!