Image
voltia-nissan-nv200xl.jpeg
Foto: Voltia Electric

Voltia Electric/ Leaseplan

DPD Slowakei: Mehr Platz für Pakete

Der Paketdienst setzt bei der Lieferung auf der letzten Meile auf einen vergrößerten Nissan e-NV200 XL. Unterstützung erfährt DPD von Voltia und Leaseplan.

Voltia Electric hat 30 Nissan e-NV200 XL für den Paketdienst umgerüstet. Den Angaben zufolge ist es gelungen, das Verhältnis von Preis und Gesamtbetriebskosten (TCO) zum Kubikmeter zu optimieren: Der Fahrzeugumbau-Spezialist liefert die vergrößerten Elektro-Transporter in einer Zehn-Quadratmeter-Version an die slowakische DPD-Tochtergesellschaft. Nach einer erfolgreichen Testphase sollen die elektrischen Paketfahrzeuge den Platz der Diesel-Transporter einnehmen. Das Fahrzeugleasing betreut einer Mitteilung zufolge Leaseplan. Dabei wurde auf die Erstellung eines günstigen Angebots Wert gelegt: Schließlich sei dieses im Segment der Elektro-Transporter eines der größten Hindernisse bei der Elektrifizierung von Flotten, hieß es.

Die Nissan e-NV200 XL kommen nach einer Laderaum-Vergrößerung in puncto Transportvolumen, Reichweite und Emissionen pro Paket dem Bedarf eines Paketdienstes entgegen, hieß es. Auch das Thema Elektromobilität auf der sogenannten "Letzten Meile" nimmt an Bedeutung zu, wie Pavel Pavuk, CEO von DPD Slowakei, erklärte: "Die DPD Group plant, schon im Jahr 2025 etwa 80 Millionen europäische Bürger in 225 Städten emissionsarm zu beliefern.“ Laut Mark Lovett, Head of Commercial Vehicles Europe von Leaseplan, und Rastislav Podlipny, CEO Leaseplan Slowakei, beschleunige die Zusammenarbeit beim Leasing von technologisch hochentwickelten Elektro-Transportern auch die Transformation des slowakischen Marktes in Richtung Elektromobilität. (mas)

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

Elektro-Großraumlimousine

Elektrisch mit viel Platz – der neue Mercedes EQV

Als drittes vollelektrisches Modell präsentiert Mercedes-Benz Vans den EQV. Der V-Klasse-Ableger zeigt sich auch als Stromer von der praktischen Seite.

Foto: Nissan

300 e-NV200 ausgeliefert

DPD setzt auf E-Transporter von Nissan

Bei DPD in Großbritannien sind E-Transporter beliebt. So orderte der Logistikriese 300 Nissan e-NV200. Bis Ende des Jahres sollen zehn Prozent der Flotte stromen.

Transporter

Vier Pakete für den Talento

Fiat stellt vier Pakete mit beliebten Sonderausstattungen für den Talento Kastenwagen zur Wahl.

Foto: Fiat

Transporter

Fiat Ducato XL: Platz für viele Mitfahrer

Fiat bietet für Hotels oder Sportvereine nun eine geräumige Busvariante des Ducato an. Bis zu 17 Personen finden in dem Transporter Platz.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!