Foto: Herbert Piel / P!ELmedia

bfp Fuhrpark-Forum 2019

Ein Extratag für das Handwerk

Wie lassen sich Lastenräder in den Handwerks-Fuhrpark integrieren? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es am Mittwoch, 22. Mai 2019, am Nürburgring.

Inhaltsverzeichnis

Bitte vormerken: Handwerker bekommen auf dem bfp Fuhrpark-Forum ihren eigenen Tag, den 22. Mai. Hier erhalten sie Antworten auf all ihre Fragen zum Thema alternative Mobilität, beispielsweise zu Lastenrädern oder E-Mobilen:

Wie kann man sie in den Handwerks-Fuhrpark integrieren? Wie lassen sich Mobilitätskosten senken? Wodurch kann man seine Effizienz steigern? Welche steuerlichen und rechtlichen Aspekte gilt es bei neuen Formen der Mobilität zu beachten? Und vieles mehr.

Geführte Rundgänge

In geführten Rundgängen, zu denen man sich anmelden kann, werden sie zu ausgewählten Ausstellern über die Messe geführt. Ziel der Rundgänge ist es, den Besuchern neue Perspektiven rund um das Thema betriebliche Mobilität zu eröffnen und Diskussionen anzustoßen.

Auch an diesem Tag wird ein breit gefächertes Fachprogramm aus Vorträgen, Workshops und Expertenrunden zu aktuellen Themen geboten. Ein besonderes Highlight ist eine Podiumsdiskussion mit dem Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, und anderen hochkarätigen Teilnehmern aus der Branche.

Die Zukunft betrieblicher Mobilität geht alle an

Ausstellung, Vorträge, Seminaren und Testfahrten: Beim Branchen-Event im Mai 2019 am Nürburgring bekommen Sie jede Menge neue Impulse.
Artikel lesen >

Neue interaktive Formate

Und wer solche abstrakten Dinge wie die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) mal praktisch erleben will, ist eingeladen, beim Workshop "Sicheres Fahren mit Nutzfahrzeugen" mitzumachen. Hier können die Besucher das Fahrverhalten von Transportern in Extremsituationen testen und erfahren beispielsweise sehr deutlich, was korrekte Ladungsssicherung bedeutet.

Diese und weitere neue interaktive Formate fördern den Austausch zwischen Experten und Teilnehmern (und untereinander) und geben neue Impulse für den Fuhrpark-Alltag.

Übrigens kann man für eine Reihe von Vorträgen Zertifikate der renommierten bfp Akademie erwerben. Also: Dabei sein lohnt sich also in jeder Hinsicht!

bfp fuhrpark-forum 2019

Warum Sie beim bfp-Fuhrpark Forum dabei sein sollten

Zwei Tage dreht sich auf dem 15.000 qm großen Messegelände am Nürburgring alles rund um die betriebliche Mobilität. Sieben Gründe, warum Sie kommen müssen.

Zukunft der betrieblichen Mobilität im Fokus

Was bewegt uns heute - was bewegt uns morgen?

Premieren, innovative Lösungen für die tägliche Arbeit, Vorträge, interaktive Formate und vieles mehr – diesen Mix erlebten die Besucher auf dem 18. bfp Fuhrpark-FORUM.

bfp Fuhrpark-FORUM 2019

Endspurt - auf zum Nürburgring!

Der Branchentreff für Fuhrparkverantwortliche, Einkäufer und Entscheider steht kurz bevor. Darum sollten Sie dabei sein.

bfp Fuhrpark-Forum 2019

Rechtliche Aspekte rund um Dienstfahrrad, Jobticket und Co.

Ganz gleich, ob Elektrodienstwagen, Dienstfahrrad oder Mobilitätspauschale: Hören Sie in einem Vortrag auf dem bfp Fuhrpark-Forum, was Arbeitgeber in Sachen betriebliche Mobilität wissen müssen.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!