Foto: Tesla Motors

Reichweiten schnellen in die Höhe

Elektroautos kommen immer weiter

Die Reichweiten von E-Autos wachsen rasant. Im Schnitt stiegen sie um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Im vierten Quartal 2018 lag die durchschnittliche Reichweite der weltweit verkauften E-Autos bei 221 Kilometern. Das geht aus einer Statistik der Beratungsagentur Alix Partners hervor.

Deutscher Durchschnittswert höher

Das ist ein Plus von 13 Prozent beziehungsweise 45 Kilometern gegenüber dem Vorjahresquartal und entspricht etwa der Strecke von Frankfurt nach München in Luftlinie.

Flottenbetreiber wollen elektifizieren - viele aber nicht sofort

Nach einer Umfrage von Geotab willl ein Drittel deutscher Unternehmen in seiner Flotte E-Mobilität einführen. Viele sehen aber noch Probleme bei Reichweiten, Ladeinfrastruktur und Preis.
Artikel lesen >

Der deutsche Durchschnittswert dürfte höher liegen: Hierzulande kommt das meistverkaufte Modell, der Renault Zoe, bereits in der Einstiegsvariante auf 240 Kilometer (NEFZ).

Elektroautos beschäftigen immer häufiger die Gerichte

Ein Fahrer eines Elektroautos war über 70 km/h zu schnell unterwegs; ein anderer wollte sich nicht mit einem Streckenverbot abfinden.
Artikel lesen >

Geringerer Stromverbrauch sowie größere Batterien sorgten zuletzt gemeinsam mit steigenden Verkaufszahlen für eine Verdopplung der weltweit zur Verfügung stehende elektrische Gesamtreichweite: Im Gesamtjahr 2018 betrug sie 410 Millionen Kilometer. (SP-X-cr)

Toyota

Der Auris heißt bald wieder Corolla

Nachdem Toyota sein Vernunftsmodell Corolla im Jahr 2006 mehr Pepp verleihen wollte und in Auris umbenannte, kehrt man jetzt wieder zum alten Namen zurück.

bfp war im neuen Japaner unterwegs

Toyota Camry Hybrid: Ich fahr‘ Taxi

"Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi", unkte so mancher früher. Schenkt man Toyotas Worten Glauben, werden sich zukünftig Taxikunden im Camry wiederfinden.

Verbrauchsminderung

Renault Versuchs-Lkw mit 13 Prozent geringerem Verbrauch

Mit dem Urban Lab 2 hat Renault einen Lkw auf die Straße gebracht, der helfen soll, den zukünftigen Verbrauch von Nutzfahrzeugen zu senken.

IAA Nutzfahrzeuge

E-Transporter stark im Kommen

Demnächst kommen zahlreiche Transporter mit elektrischem Antrieb auf den Markt. Auf der IAA Nutzfahrzeuge werden die zukünftigen Serienmodelle zu sehen sein.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!