Eine 43-kW-Ladesäule mit Wechselstrom bietet Elexon als günstige Alternative an. 
Foto: Elexon
Eine 43-kW-Ladesäule mit Wechselstrom bietet Elexon als günstige Alternative an. 

Ladeinfrastruktur

Elexon bietet Wechselstrom-Säule mit 43 kW an

Der Anbieter von E-Auto-Ladelösungen baut sein Angebot mit einem Netz-dienlichen Produkt nach unten aus.

Elexon hat eine neue skalierbare Ladelösung mit 43 kW AC entwickelt. Diese ist speziell für elektrische Lkw, Transporter und Baumaschinen konzipiert worden. Ladestationen dieser Art belasten das Stromnetz weniger und sind kostengünstiger. Die Säule von Elexon ist auf 11 kW oder 22 kW nach unten skalierbar.

Die Zielgruppe sind Lager- und Versanddienstleister, Betreiber von Autohöfen, (inter-)kommunale Gewerbegebiete oder Bauhöfe, wo Fahrzeuge und Geräte über Nacht zu Ruhezeiten schonend geladen werden. Die Komponenten stammen von deutschen Herstellern und ermöglichen den Tausch einzelner Ersatzteile.

Die AC-Ladesäulen mit Umschaltmöglichkeit zwischen 11 kW, 22 kW und 43 kW sind zertifiziert und tragen das Prädikat „nachhaltig“. Sie verfügen über den neuesten Controller von Elexon (Gen. 3) und nutzen das Protokoll OCPP 2.0.1. Automatische, benutzerunabhängige Abrechnungen, sowie auch Plug-and-Charge, sind möglich. (deg)

Fiat_500e.jpeg

Automiete

Stellantis bietet E-Langzeitmiete

Mit dem Produkt Leasys Unlimited will der Konzern Hybrid- und Elektrofahrzeuge zur Festmiete anbieten. 

    • Automiete, Dienstwagen, Elektro-Antrieb, Hybrid-Antrieb

Elektroantrieb für Fahrradflotten

Pendix bietet E-Lastenräder für Briefzusteller

Pendix ist ein Anbieter für Nachrüstantriebe für Fahrräder und Fahrradflotten. Nun stellt das Unternehmen sein erstes Komplettrad vor.

    • Fahrrad, Elektro-Antrieb
Einer von 38 Elexon-Ladepunkten im Parkhaus am Hauptsitz von SMA Solar Technology (Niestetal).

Ladeinfrastruktur

Elexon bietet Ökostromtarif an

Der Mobilitätsdienstleister bietet Kunden für ihre Elexon-Ladesäuleninfrastruktur in Zusammenarbeit mit SMA den flexiblen Ökostromtarif „Join“ an.

    • eHUB, Elektro-Antrieb
Der gemeinsame Ladetaruf von EnBW und BW-Bank wird durch ein Mehrwert-Girokonto ermöglicht.

Ladetarif

EnBW und BW-Bank bieten exklusiven Ladetarif

Zum 1. April bieten das Energieunternehmen und die Kundenbank des LBBW-Konzerns gemeinsam einen exklusiven E-Auto-Ladetarif an.

    • eHUB, Elektro-Antrieb

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!