Image
Enterprise Travel Direct (ETD) ermöglich es nun auch Privatfahrzeuge für Geschäftsreisen in Echtzeit zu integrieren.
Foto: Enterprise
Enterprise Travel Direct (ETD) ermöglich es nun auch Privatfahrzeuge für Geschäftsreisen in Echtzeit zu integrieren.

Fuhrparkmanagement

Enterprise updatet Mobilitätsplattform

Das Update umfasst die Anpassung an mobile Endgeräte, sowie die einfache Abwicklung von Privatfahrzeugen für Dienstreisen.

Der Mietwagenanbieter und Mobilitätsdienstleister Enterprise erweitert seine Mobilitätsplattform Enterprise Travel Direct (ETD). Eine zentrale Neuerung ist, dass ETD jetzt vollständig den Richtlinien für barrierefreie Webinhalte WCAG 2.1 AA entspricht. Das bedeutet, dass ETD jetzt Textalternativen für Nicht-Text-Inhalte, Funktionen für andere Eingabegeräte als Tastaturen und eine vereinfachte Website-Navigation bietet. Sie funktioniert mit Bildschirmlesegeräten für Farbenblinde und soll Unternehmen, bei denen mehrere Mitarbeitende für die Mietwagenbuchungen verantwortlich sind, einen besseren Zugang ermöglichen.

Reiserichtlinien immer erfüllt

Außerdem ist die Plattform jetzt vollständig an die Nutzung mit mobilen Endgeräten angepasst. Kunden können über die Plattform verfügbare Miet- oder Sharing-Fahrzeuge in der Nähe finden und buchen, ohne gegen die Reiserichtlinien des Arbeitgebers zu verstoßen. Aktuell wird die Plattform in Frankreich und Spanien eingeführt, in Deutschland und in Großbritannien arbeiten bereits Flotten des öffentlichen und privaten Sektors damit. Die Zahl der über die Plattform abgewickelten Fahrzeugmieten ist in den letzten zwei Jahren um insgesamt 200  Prozent gestiegen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Welche Themen interessieren Sie rund um das moderne Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement? Helfen Ihnen Marktübersichten bei Ihrer täglichen Arbeit? Möchten Sie erfahren, wie andere Fuhrparkverantwortliche ihren Fuhrpark managen? Lesen Sie lieber ein Interview oder hören Sie sich lieber einen Podcast an? Welche Beiträge bringen Sie weiter? Wir wollen Sie besser kennen lernen!
Artikel lesen

Mobilitätslösungen-Vergleich für Geschäftsreisen

ETD vergleicht die Mobilitätsangebote Mietwagen, Corporate Carsharing, Poolfahrzeuge und private PKW für Geschäftsreisen miteinander und ermöglicht es den Reisenden, die Verfügbarkeit von Fahrzeugen in Echtzeit zu prüfen, um dann die beste Option auszuwählen. Zuvor war das bei der Option Privatfahrzeug für die Unternehmen nicht möglich, da die Kosten dafür erst nach Abschluss der Fahrt mit der Kilometergeld-Rückerstattung erfasst wurden.

Nutzen Mitarbeitende für eine Dienstreise ein privates Fahrzeug, müssen sie in ETD bestätigen, dass das Fahrzeug für den geschäftlichen Einsatz geeignet ist. ETD gibt Arbeitgebern zudem die Möglichkeit, festgelegte Reiserichtlinien durchzusetzen, Transparenz zu schaffen, Trends zu erkennen sowie faktenbasierte Entscheidungen zu treffen. (deg)

Foto: Enterprise Rent-A-Car

"Innovative Mobilitätslösungen"

Enterprise: Gute Ergebnisse im Geschäftsjahr 2019

Der Autovermieter verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 höhere Umsätze und mehr Transaktionen. Das US-Unternehmen expandierte zudem in neue Märkte.

Image
AdobeStock_300317405.jpeg
Foto: Photocreo Bednarek - stock.adobe.com

Basiswissen Fuhrparkmanagement

Langzeitmiete und Autoabo: Flexible Mobilitätslösungen

Für kurzfristige Mobilität im Fuhrpark eignen sich Langzeitmiete oder Autoabo. Die Konzepte sind ähnlich, aber ein Blick aufs Kleingedruckte lohnt sich.

Foto: © Lane Oatey/Blue Jean Images - Corbis. All Rights Reserved.

GESCHÄFTSBERICHT 2018

Autovermieter Enterprise erzielt Rekordergebnisse

Sein zum 31. Juli beendetes Geschäftsjahr 2018 schloss der Autovermieter Enterprise Holdings mit verschiedenen Bestwerten ab.

Image
Europcar soll die Basis für eine neue Mobilitätsplattform von Volkswagen werden.
Foto: Stöhr/ Europcar

Mobilitätsdienste

Volkswagen transformiert Europcar

Mit hohen Erwartungen an die Branche will VW mit Europcar den weltweiten Markt für Mobilitätsdienste erobern.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!