Image
Die erste Fachkonferenz ihrer Art will in Hannover am 8. und 9. September Fuhrparkmanager bei den Herausforderungen der Zukunft unterstützen.
Foto: BBM
Die erste Fachkonferenz ihrer Art soll in Hannover (8. - 9. September) Fuhrparkmanager bei den Herausforderungen der Zukunft unterstützen.

Fachkonferenz

Erste Nationale Konferenz für betriebliche Mobilität

Die Konferenz in Hannover informiert Fuhrparkmanager über aktuelle Trends rund um die betriebliche  Mobilität und Maßnahmen zur CO2-Reduktion.

Nachhaltigkeit ist einer der Schwerpunkte der Nationalen Konferenz für betriebliche Mobilität, die am 8. und 9. September im Anschluss an das bfp FORUM in Hannover stattfindet. Ausgerichtet wird die Konferenz vom Bundesverband Betriebliche Mobilität (BBM) in Kooperation mit der Schlüterschen Verlagsgesellschaft.

Ein Themenfokus der Fachkonferenz ist unter anderem der CO2-Fußabdruck bei der betrieblichen Mobilität. Alexander Schober von der Mobilitätsagentur Okapi erklärt, wie sich die Motivation der Mitarbeitenden auf die Mobilitätswende auswirken kann. Außerdem geht es im Impulsvortrag um die Methoden zur Messung der Emissionen, die im Rahmen der kommenden CSR-Berichtspflicht vorliegen müssen.

CSR-Berichtspflicht ab 2024

Mit der CSR-Berichtspflicht und den Aufgaben, die sich daraus für den Fuhrpark ergeben, beschäftigt sich auch ein weiterer Impulsvortrag. Schon jetzt ist klar, dass sich ab 2024 die Berichtspflicht zum Emissionsausstoß von Unternehmen ausweitet – ab 2026 werden auch kleine und mittelständische Unternehmen verpflichtet werden. Das bedeutet eine zusätzliche Verantwortung für Fuhrparkmanager. Um den Emissionsausstoß zu reduzieren, müssen sowohl der Fuhrpark als auch die gesamte betriebliche Mobilität anders organisiert und aufgestellt werden.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Welche Themen interessieren Sie rund um das moderne Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement? Helfen Ihnen Marktübersichten bei Ihrer täglichen Arbeit? Möchten Sie erfahren, wie andere Fuhrparkverantwortliche ihren Fuhrpark managen? Lesen Sie lieber ein Interview oder hören Sie sich lieber einen Podcast an? Welche Beiträge bringen Sie weiter? Wir wollen Sie besser kennen lernen!
Artikel lesen

Um Unterstützung bei der Maßnahmenimplementierung zu geben, bietet der BBM gemeinsam mit der Fleet and Mobility Management Federation Europe (FMFE) die Europäische Zertifizierung für nachhaltige Unternehmensmobilität (ECSM) an. BBM-Geschäftsführer Schäfer wird auf der Konferenz den Nutzen hinter der Zertifizierung erläutern und aufzeigen, wie sich Unternehmen anhand geeigneter Maßnahmen positiv verändern können. 

Der BBM stellt Informationen zum Programm sowie die Anmeldung zur Nationalen Konferenz betriebliche Mobilität online bereit. (deg)

Image
Im Convention-Center der Messe Hannover findet im Anschluss an das bfp FORUM die Nationale Konferenz für betriebliche Mobilität statt.
Foto: Deutsche Messe

Veranstaltung

Erste Nationale Konferenz für betriebliche Mobilität

Save the Date: Am 8. und 9. September 2022 findet in Hannover die erste Nationale Konferenz für betriebliche Mobilität statt.

Foto: RioPatuca - stock.adobe.com

Themenvorschau

Zweites digitales Magazin "Betriebliche Mobilität"

Ganzheitliche Mobilitätsformen, Alternative Antriebe, Tankkarten und noch viel mehr - das ist das zweite digitale Magazin "Betriebliche Mobilität".

Foto: bfp Fuhrpark und Management/Dirk Enters

Das erwartet Sie beim bfp Fuhrpark-Forum

Die Zukunft betrieblicher Mobilität geht alle an

Ausstellung, Vorträge, Seminaren und Testfahrten: Beim Branchen-Event im Mai 2019 am Nürburgring bekommen Sie jede Menge neue Impulse.

Image
Am 8. und 9. September, im Anschluss an das
Foto: Screenshot fuhrpark.de

Betriebliche Mobilität

BBM lädt zur nationalen Fachkonferenz ein

Die Veranstaltung ist die erste ihrer Art und soll Fuhrparkmanager unter anderem über Digitalisierung und Nachhaltigkeit informieren.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!