Foto: Original: metamorworks - stock.adobe.com; Montage: Schluetersche

Digitales Sonderheft

Erstes digitales Magazin von bfp

bfp Fuhrpark & Management startet sein erstes digitales Magazin. Unter www.fuhrpark.de/digitales-magazin finden Sie alles rund um den Mobilitätswandel.

Inhaltsverzeichnis

Mit bfp Fuhrpark & Management DIGITAL startet bfp sein erstes digitales Magazin. Der Titel des digitalen Magazins lautet "Betriebliche Mobilität – Alternativen für den Fuhrpark im digitalen Zeitalter". Die Sonderausgabe geht thematisch direkt auf den immer schnelleren und intensiveren Mobilitätswandel in den Unternehmen ein und steht unter www.fuhrpark.de/digitales-magazin kostenlos zum Lesen bereit.

Anschluss halten

Denn eines ist klar: Der Schlüssel zum Mobilitätswandel in Deutschland liegt in der betrieblichen Mobilität. Gerade in urbanen Ballungsräumen müssen Unternehmen mittlerweile unterschiedlichsten Mobilitätswünschen gerecht werden – vom Firmenwagen über Diensträder und den ÖPNV bis hin zum ganzheitlichen Mobilitätsbudget.

Das digitale Magazin von bfp Fuhrpark & Management hilft Fuhrparkverantwortlichen und allen, die sich mit betrieblicher Mobilität beschäftigen, Anschluss zu halten an die immer wieder neuen Bedingungen bei der Gestaltung effizienter Unternehmensmobilität.

"Die Autonation Deutschland wird sich neu erfinden müssen“

Vom Daten- zum Mobilitätsmanager: Amir Roughani, Keynote-Speaker auf dem bfp Fuhrpark-Forum 2019, skizziert in einem Interview, wie sich das Berufsbild des Flottenmanagers verändern wird.
Artikel lesen >

Breites Themenspektrum

Dafür deckt bfp Fuhrpark & Management DIGITAL in seiner ersten Ausgabe ein breites Themenspektrum ab – von der Wahl des richtigen Mobilitätsangebots über alternative Antriebe und Diensträder bis hin zur steuerlichen Betrachtung der neuen Unternehmensmobilität – in unserem Sonderheft haben wir alle wichtigen Themen in Text, Ton und Bewegtbild übersichtlich und informativ für unsere Leser aufbereitet.

Konkret finden Sie folgende Inhalte in unserem digitalen Sonderheft:

  • Angebotsspektrum betrieblicher Mobilität

  • Alternative Antriebe

  • Lastenräder in der Praxis

  • E-Mobilität im Fuhrpark

  • Neue Mobilität und Steuerrecht

  • Veranstaltungstipp zur Verkehrslogistik

  • Future Mobility

bfp Fuhrpark-FORUM 2020

Selbstverständlich darf auch ein erster Ausblick auf des bfp Fuhrpark-FORUM 2020 am 23. und 24. Juni kommenden Jahres nicht fehlen. Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität am Nürburgring dreht sich mehr denn je um praxis- und zukunftsorientierte Lösungen für den Mobilitätswandel. (red/cfm)

Foto: Martina Göres - bfp

Mini-SUV

Škoda Kamiq: Der Dritte im Bunde

Raumgefühl und Fahrkomfort werden bei Škoda von jeher groß geschrieben. Auch der neue Kamiq bietet mehr Platz als viele seiner Konkurrenten.

Foto: Choice GmbH

Kooperationsprojekt

Mazda stoppt Carsharing

Seit 2018 bot Mazda zusammen mit der Deutschen Bahn, Choice und Lidl stationäres Carsharing an. Nun ziehen sich die Japaner aus dem Projekt zurück.

Foto: Kia

Personalie

Kwang Hyuk Kim neuer Deutschland-Chef von Kia

Sein Vorgänger Duk Hwa Jung übernimmt Kims bisherige Position als Vize-Präsident Business Strategy von Kia Motors Europe.

Foto: RS-Studios - stock.adobe.com

Intelligente Speicherlösungen

Alliance Ventures will sich an "The Mobility House" beteiligen

Die Risikokapitaltochter der Automobil-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi wird künftig mit dem Start-up unter anderem Energiespeichersysteme aus E-Autobatterien vermarkten.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!