Foto: Euromaster

"Kunden weiteren Mehrwert bieten"

Euromaster jetzt mit Smart-Repair-Service

Kleinere Schäden und Fahrzeugaufbereitungen können nun in allen 360 Servicefilialen der Werkstattkette erledigt werden.

Inhaltsverzeichnis

Ab sofort bietet Euromaster seinen Kunden in allen Servicefilialen schnellen und zuverlässigen Smart Repair-Service an. Kunden können ihre Fahrzeuge aufbereiten und Felgen oder kleinere Lackschäden fachmännisch reparieren lassen. Dabei kooperiert die Werkstattkette mit dem Smart Repair-Anbieter DentWizard.

Euromaster führt ein neues Werkstattsystem ein

Darin wird ein digitaler Marktplatz mit einem Cloud-basierten Teilekatalogsystem kombiniert. Ein angebundener Pool an Lieferanten sorgt für schnellen Service.
Artikel lesen >

Kunden können Ersatzfahrzeug buchen

"Mit dem neuen Reparatur- und Fahrzeugaufbereitungsangebot bieten wir unseren Kunden jetzt einen weiteren Mehrwert", sagt Euromaster-Chef Matthias Mezger-Boehringer. "Kunden haben uns oft nach Smart Repair-Leistungen gefragt, nun konnten wir unser Angebot entsprechend vervollständigen."

Die Reparaturen werden von DentWizard-Experten vor Ort in den Euromaster-Werkstätten durchgeführt. Auf Wunsch können Kunden in allen Filialen für die Zeit der Reparatur ein Ersatzfahrzeug buchen.

Euromaster und Reifen Kiefer machen jetzt gemeinsame Sache

Reifen Kiefer wechselt zum 1. Juli 2019 mit fünf Standorten im Saarland und in Rheinland-Pfalz von der Team Reifen-Union zu Euromaster.
Artikel lesen >

Für Privat- und Geschäftskunden

Euromaster ist mit 2.400 Service-Centern in 17 Ländern Experte für Reifen, Felgen und Autoservice in Europa. In Deutschland zählen zum Servicenetz 360 eigene Filialen und Franchisebetriebe.

Kunden der Michelin-Tochtergesellschaft mit Sitz in Mannheim sind sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Das Flottengeschäft wird durch eine Außendienstmannschaft und ein qualifiziertes Serviceteam betreut sowie von einem zentralen Key Account Management unterstützt. (Red./cr)

Werkstattleistungen

Interview mit Euromaster

Seit einigen Jahren nutzen Fahrer von Firmenfahrzeugen bei Euromaster neben dem Reifenservice auch Werkstattleistungen. Im Interview zeichnet der Verkaufsdirektor von Euromaster, Michael Bogateck, den Weg des Dienstleisters vom Zwei-Mal-im-Jahr-Experten zum täglichen Begleiter seiner Flottenkunden nach.

"Kundenservice auf ein anderes Level heben"

Euromaster führt ein neues Werkstattsystem ein

Darin wird ein digitaler Marktplatz mit einem Cloud-basierten Teilekatalogsystem kombiniert. Ein angebundener Pool an Lieferanten sorgt für schnellen Service.

"Freuen uns auf Zusammenarbeit"

Euromaster und Reifen Kiefer machen jetzt gemeinsame Sache

Reifen Kiefer wechselt zum 1. Juli 2019 mit fünf Standorten im Saarland und in Rheinland-Pfalz von der Team Reifen-Union zu Euromaster.

Freie Werkstätten

Ein bunter Strauß an Werkstattkompetenz

Viele Fuhrparkmanager bevorzugen die Vertragswerkstatt. Doch auch freie Werkstätten können mit Servicepfunden wuchern. Ein Überblick.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!