Peugeot hat den 508 überarbeitet
Foto: Peugeot
Peugeot hat den 508 überarbeitet

Peugeot 508

Facelift fürs Flaggschiff

Ober-Löwe geliftet. Peugeot hat sein Flaggschiff 508 überarbeitet. Neben optischem Feinschliff soll ein neuer Plug-in-Hybrid für frischen Wind sorgen.

Frischzellenkur. Fünf Jahre nach dem Markstart hat die Löwenmarke seinem Vorzeigemodell 508 ein akkurates Facelift spendiert. Neben schmaleren Scheinwerfern fällt bei Limousine und Kombi die nun stärker in den Kühlergrill integrierte Stoßstange auf. Zudem prangt jetzt vorne mittig das neue Markenlogo mit dem stilisierten Löwenkopf. Neu gestaltet präsentiert sich auch die Leuchtengrafik am Heck. Im Innenraum ersetzt der aus neueren Stellantis-Modellen bekannte Schieberegler den Schaltknauf der serienmäßigen Achtgangautomatik.

Vor allem optische Retuschen und ein neuer Plug-in-Hybrid

Neu im Antriebsprogramm findet sich ein Plug-in-Hybrid, der einen 1,6-Liter-Vierzylinder mit einem E-Motor an der Vorderachse kombiniert und auf 133 kW/180 PS kommt. Der neue Basis-Teilzeitstromer ergänzt die beiden anderen Plug-in-Hybride mit 165 kW/225 PS und 265 kW/360 PS. Letztere ist dem Top-Modell 508 PSE vorbehalten, das zudem mit spezieller Optik und Ausstattung sowie sportlich abgestimmtem Fahrwerk aufwartet. Außerdem stehen ein 1,2-Liter-Dreizylinderbenziner mit 96 kW/131 PS sowie ein gleich starker 1,5-Liter-Vierzylinderdiesel zur Wahl. Preise für das geliftete Flaggschiff nennt Peugeot nicht, aktuell startet die Baureihe bei 37.269 Euro (zzgl. USt.) für die Limousine mit Ottomotor. Den Kombi SW gibt es für 924 Euro (zzgl. USt.) mehr, das PSE-Modell startet bei 59.076 Euro (zzgl. USt.). (SP-X/MN)

In Korea hat Genesis ein Facelift für die Komfort-Limousine G80 vorgestellt

Facelift

Genesis: Korea-Update für G80-Limousine

Hyundais Nobeltochter Genesis hat ihre Premiumlimousine überarbeitet. Neben behutsamen optischen Retuschen wurde vor allem das Interieur kräftig aufpoliert.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Luxusklasse
Die Karosserie des Viertürers erhält einen aerodynamischen Feinschliff, was den cW-Wert auf 0,219 senkt.

Modellpflege

Tesla: Facelift fürs Model 3

Tesla hat seinem Model 3 eine Schönheitskur spendiert. Der Feinschliff verbessert vor allem Optik und Aerodynamik. Das Update soll ab Oktober lieferbar sein.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen

bfp-Fahrbericht

Facelift Peugeot 3008 und 5008: Geschärftes Profil

Peugeot überarbeitet seinen Bestseller 3008 und dessen Langversion 5008. Für die SUVs gibt es die aktuelle Familien-Optik und mehr Technik-Features.

    • SUV, Fahrbericht, Hybrid-Antrieb
Rund vier Jahre nach Start liftet Renault den Arkana.

Facelift

Renault: Update für Crossover Arkana

Die Franzosen schicken den Arkana auf die Schönheitsfarm. Bei der Modellpflege geht es hauptsächlich um optischen Feinschliff und ein neues Logo.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Kompaktklasse, SUV

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!