Foto: Rameder

Zubehör

Fahrradträger und Transportbox

Die WI-Box von Rameder trägt sowohl Fahrräder als auch eine Transportbox für zusätzlichen Stauraum.

Wer eine Anhängerkupplung hat, kann jetzt mit einem einzigen Heckträger entweder bis zu zwei Fahrräder transportieren oder eine abschließbare Box für Extragepäck mitnehmen. Damit ist die WI-Box eine interessante Alternative zur Dachbox.

Mit dem rund 300 Euro teuren Trägersystem bietet Rameder ab sofort einen Heckfahrradträger für zwei Fahrräder an, der alternativ auch eine Transportbox aufnehmen kann. Montiert wird der Träger auf der Anhängerkupplung. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die geschlossene Box aufsetzen. Diese abschließbare Kiste erlaubt die Mitnahme von bis zu 30 Kilogramm Gepäck. Im Vergleich zu Dachboxen bringt diese Lösung nach Aussage des Anbieters in puncto Aerodynamik und Geräuschentwicklung Vorteile. Der Fahrradträger WI-Box wird mit 13-poligem Stecker geliefert und darf in der gesamten EU genutzt werden. (KH/SP-X)

Da gibt's was aufs Dach

Zubehör für den Opel Combo Cargo

Für den Opel Combo Cargo bieten die Rüsselsheimer neues Original-Zubehör. Darunter zum Beispiel Dachboxen, Laderaumschalen und Transportsysteme.

Ratgeber

Fahren mit der Dachbox

Wenn der Kofferraum für das Urlaubsgepäck zu klein wird, kann eine Dachbox eine gute Alternative sein. Doch was muss man dabei beachten?

Transporter

Humbaur übergibt Master

Zwei Transporter von Renault mit Flex Box-Fahrzeugaufbauten gehen an die Firmgengruppe Wedlich in Bayreuth.

"Speziell für gemischte Fuhrparks"

Vimcar launcht neue Telematiklösung ohne OBD-Schnittstelle

Die Telematik-Box funktioniert über ein GPS-Modul mit integrierter SIM-Karte und wird an die Autobatterie angeschlossen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!