Foto: JanClaus / pixabay.com

Auto-Abo-Paket

"Flatrate fürs Auto" bei Sixt und ADAC

Die Autoverleiher bieten eine Variante zu Leasing, Barkauf und Finanzierung an. Für Automobilclub-Mitglieder ist das besonders günstig.

Inhaltsverzeichnis

Sixt und die ADAC Autovermietung bieten ein neues Mobilitätsmodell an. Sie nennen es "Flatrate fürs Auto". Das geht so: Mit der "Sixt Flat Nonstop" können Kunden ein Auto für einen bestimmten Zeitraum abonnieren.

Steuern, Versicherung, Wartung etc. im Abo enthalten

Das sei eine Alternative zu Leasing, Barkauf oder Finanzierung, heißt es. Denn Steuern, Vollkasko- und Diebstahlschutz, Wartung, Winterreifen und ein Zusatzfahrer seien im Auto-Abo-Paket bereits enthalten.

Fährt man wirklich mit einem Auto-Abo günstiger?

Flatrate-Modelle sind eine unkomplizierte Methode, einen Neuwagen zu fahren. Aber ist die Nutzung wirklich günstiger als der Kauf?
Artikel lesen >

Ein Beispiel: Kunden können ab sofort ein konkretes Wunschfahrzeug ab 239 Euro pro Monat wählen. Die einmalige Startgebühr von 299 Euro entfällt für alle ADAC-Mitglieder. Beim Wunschauto beträgt die Mindest-Laufzeit zwölf Monate.

Alternativ gibt es auch Fahrzeugpakete ohne feste Modellgarantie, wie man es aus der Fahrzeuganmiete kennt. Hier beträgt das kürzeste Flatrate-Modell nur drei Monate.

Sixt: Drei Dienste in einer App

Das Unternehmen bietet ab sofort seinen Kunden digitale Autovermietung, Carsharing und Ride-Hailing aus einer Hand an.
Artikel lesen >

"Hohe Flexibilität bei gleichzeitigen Kostenvorteilen"

"Die langjährige und starke Partnerschaft zwischen Sixt und ADAC bringt nicht nur Produkt- und Preisvorteile bei Mietwagennutzung für ADAC Mitglieder - sie steht auch immer für eine frühzeitige und praxiserprobte Einführung von Mobilitäts-Neuheiten", sagt Franz Frank, Geschäftsführer der ADAC Autovermietung GmbH. "Die innovativen Sixt Abo-Modelle bieten hohe Flexibilität bei gleichzeitigen Kostenvorteilen. Und für ADAC-Mitglieder sind diese jetzt besonders günstig."

Sixt und der ADAC arbeiten seit 21 Jahren zusammen und bieten den Mitgliedern des Mobilitätsclubs Vorteile auf Tarife und Zusatzleistungen auf die Anmietung von Pkw, Lkw und Ferienmietwagen weltweit, heißt es in einer Mitteilung. (MID/cr)

Nutzen statt kaufen

Fährt man wirklich mit einem Auto-Abo günstiger?

Flatrate-Modelle sind eine unkomplizierte Methode, einen Neuwagen zu fahren. Aber ist die Nutzung wirklich günstiger als der Kauf?

Nutzen statt kaufen

Volle Flexibilität: Start-up Vive la Car bietet Autos im Abo

Das Start-up Vive la Car vermittelt Auto-Abos als Alternative zu Leasing, Finanzierung oder Kauf. Das kann sich auch für gewerbliche Kunden lohnen.

Basiswissen Fuhrparkmanagement

Autos finanzieren: Kaufen, leasen, mieten oder abonnieren?

Die Frage der Fahrzeugfinanzierung ist immer auch eine Frage der Flexibilität. Wann eignen sich Kauf, Leasing, Miete oder Auto-Abo für den Fuhrpark?

Vinzenz Pflanz im Interview

Sixt: Steigerung der betrieblichen Mobilität

Vinzenz Pflanz spricht mit bfp über ein neues Mobilitätskonzept: Autovermietung, Carsharing und weitere Produkte sind nun in einer Plattform vereint.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!