Foto: Hertz

Transfer-Service

Flughafentransfer Hertz DriveU für Air-France-Passagiere

An mehr als 300 Flughäfen weltweit können sich Flugpassagiere von Air-France mit Hertz DriveU fahren lassen.

Die Autovermietung Hertz International und Air France bieten Passagieren der französischen Fluggesellschaft ab sofort den neuen Transferdienst Hertz DriveU an. An mehr als 300 Flughäfen weltweit können sie sich zum und vom Flughafen transportieren lassen. Der Service ist in die Online-Buchung von Air France integriert.

Hertz vermietet Mitsubishi Outlander PHEV

Hertz Deutschland bietet ab sofort das "Technologieflaggschiff" vom Mitsubishi an. Der Plug-in Hybrid hat eine Reichweite von 54 Kilometern.
Artikel lesen >

Über die Website buchen

Air-France-Kunden und Flying-Blue-Mitglieder, die mit Partnerfluggesellschaften fliegen, können Hertz DriveU bis zu drei Stunden vor dem Transfer über airfrance.hertzdriveu.com buchen und bekommen bei der Buchung den endgültigen Preis angezeigt. Im Anschluss erhalten sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail und eine Kurzmitteilung mit Detailinformationen direkt vor der Abholung.

Die Fahrzeuge von Hertz DriveU sind in die Kategorien Standard, Premium, Luxury, Green und Van eingeteilt. Bei Abholung am Flughafen wartet ein Hertz-DriveU-Fahrer mit einem digitalen Schild, auf dem der Name des Passagiers angezeigt ist, je nach ausgewählter Fahrzeugkategorie bis zu 90 Minuten auf den Kunden. (cr)

Flexibilität ist gefragt

Autovermietung für Business Kunden – es wird spannend

Flottenmanager haben heute viele Alternativen und müssen sich nicht unbedingt durch die oft unübersichtlichen Tarifdschungel der Vermieter quälen. Wo steht die Autovermietung für Business Kunden heute und wo fährt sie hin?

An ausgewählten Mietstationen verfügbar

Hertz erweitert seine Premiumflotte

Der Autovermieter legt dabei seinen Fokos auf deutsche und internationale Hersteller wie BMW, Mercedes, Volvo und Volkswagen.

Parken am Flughafen teurer als der Flug selbst?

So kassieren der Flughafen in Köln/Bonn und in München bis zu 210 bzw. 199 Euro für eine Woche Dauerparken. Das hat jetzt das Fluggasthelfer-Portal Air Help herausgefunden. In Düsseldorf werden gar 238 Euro pro Woche fällig, wenn der Wagen direkt unter dem Terminal geparkt wird. Ein sehr teures Vergnügen also. Zum Vergleich: Flüge ab den genannten Flughäfen sind vereinzelt schon für unter 100 Euro zu bekommen. Sich von den lieben Verwandten zum Flughafen kutschieren und wieder abholen lassen?

"Maßgeschneiderte Flotte"

Hertz 24/7 CarSharing betreibt weiterhin Lufthansa CarPool

Der Vertrag wurde bis zum Jahr 2022 verlängert. Hertz 24/7 prüft nun die Ausweitung des Angebots auf zusätzliche Standorte.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!