Foto: obs/Ford-Werke GmbH

Gütesiegel der "Aktion Gesunder Rücken"

Ford sorgt für mehr Rückenkomfort

Für mehrere Baureihen sind künftig Ergonomie-Sitze im Angebot. Das ist ein Vorteil für Vielfahrer, aber auch sehr große und sehr kleine Fahrer profitieren davon.

Inhaltsverzeichnis

Rückenfreundliche Ergonomie-Sitze für Fahrer und Beifahrer sind künftig für die drei Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy lieferbar: ab September für Ford S-Max und Ford Galaxy beziehungsweise ab Oktober für den Ford Mondeo. Das hat der Kölner Autobauer Ford bekannt gegeben. Die "Aktion Gesunder Rücken" (AGR e.V.) hat den neuen Ergonomie-Vordersitzen ihr AGR-Gütesiegel "Geprüft & empfohlen" verliehen.

Ford will bei Elektrifizierung durchstarten

Bis 2022 planen die Kölner die Einführung von 16 reinen Elektroautos sowie 24 Hybriden und Plug-in-Hybriden.
Artikel lesen >

Sitze sind 18-fach einstellbar

Sie sind auch für die aktuelle Generation des Ford Focus verfügbar und lassen sich jeweils 18-fach einstellen. Das zahlt sich vor allem auf längeren Strecken aus. Die Sitze haben zusätzlich eine Lendenwirbelstütze, die vierfach elektrisch adaptiert werden kann. Das ermöglicht eine individuelle Anpassung des unteren Lehnenbereichs an den Rücken.

Hinzu kommen eine ausziehbare Oberschenkelauflage sowie Kopfstützen mit ebenfalls vier Einstellmöglichkeiten, die den Nacken entlasten. Insgesamt ergibt sich eine angenehme und gesunde Sitzhaltung.

Gesundheit im Auto: mehr als nur gute Sitze

Das Fahrzeug ist ein Arbeitsplatz – und der verdient genauso viel Aufmerksamkeit wie ein Schreibtisch. Das können Fuhrparkmanager tun.
Artikel lesen >

Sitze passen sich dem Fahrer an

Diese verhilft Kilometer-Königen mit einer Körpergröße über 1,90 Metern ebenso wie deutlich kleineren Menschen sowie Personen mit kurzen oder langen Beinen zu ermüdungsfreieren Fahrten. Die neuen Ergonomie-Vordersitze von Ford passen sich also dem Fahrer an - und nicht umgekehrt.

"Wir senden mit diesem Angebot auch die klare Botschaft, dass diese drei Baureihen für unser europäisches und deutsches Geschäft weiterhin wichtige Bausteine sind", sagt Hans Jörg Klein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH. "Alle diese drei im CD-Segement angesiedelten Baureihen haben, wie der Ford Mondeo, unlängst eine umfangreiche Überarbeitung bekommen, oder werden sie, wie Galaxy und S-Max, demnächst erhalten." (Red./cr)

Rückenschonend

Richtig sitzen im Dienstwagen

Wer viel im Auto sitzt, sollte großen Wert auf einen qualitativ hochwertigen Fahrersitz legen. Es gibt so einiges, worauf man unbedingt achten sollte.

Erfolgsfaktor Autositz

Gute Sitze, fitte Mitarbeiter

Die Ausstattung der Dienstwagen mit guten Sitzen trägt entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Die Fahrer sind konzentrierter, fitter und motivierter.

Diese Features bieten die Hersteller

Autositze: Viel mehr als nur ein Möbelstück

Langes Sitzen kann krank machen. Umso wichtiger ist es, die Autositze so komfortabel wie möglich einstellen zu können.

Branchengespräch

"Stellen uns komplett neu auf"

Neue SUV-Modelle, viel Hybrid – es tut sich viel bei Ford. Gewerbekundenchefin Claudia Vogt im Gespräch mit bfp fuhrpark & management.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!