Image
Nio_ES8_Euro_NCAP.jpeg
Foto: Euro NCAP
Der Nio ES8 holt beim Euro NCAP die volle Punktzahl.

Crashtest

Fünf Sterne für China-Stromer

Die beiden Marken Nio und Lynk & Co. erhalten mit ihren Modellen ES8 und 01 beim Euro-NCAP die Höchstwertung.

Bei China-Autos stimmt mittlerweile die Crash-Sicherheit. In der aktuellen Testrunde von Euro-NCAP errangen sowohl der Nio ES8 als auch der Lynk & Co. 01 die Höchstwertung von fünf Sternen. Beide SUV überzeugten bei Insassen-, Kinder- und Fußgängerschutz sowie bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen. Nio ist ein unabhängiger chinesischer Hersteller aus Shanghai, Lynk & Co. gehört wie Volvo zum chinesischen Geely-Konzern.

Nach den guten Ergebnissen der China-Modelle MG ZS EV und MG HS scheinen die langjährigen Crashtest-Probleme der Modelle aus Fernost zumindest teilweise behoben. Anfang des Jahrtausends war die erste Europa-Offensive der chinesischen Hersteller noch an den europäischen Sicherheitsanforderungen zerschellt.

Versagen war gestern

Modelle von Brilliance und Landwind verschwanden daraufhin schnell wieder vom Markt. Ähnliche Probleme haben heute allenfalls noch chinesische Budget-Hersteller, die vornehmlich für den außer-europäischen Markt produzieren und deren Modelle hierzulande von unabhängigen Importeuren angeboten werden. Zuletzt hatte etwa der Suda SA01 hat im ADAC-Crashtest versagt.

Die etablierten japanischen und westlichen Hersteller nehmen die Test-Hürden ebenfalls problemlos. Fünf Sterne gab es in der aktuellen Euro-NCAP-Runde auch für Audi Q4 E-Tron, Subaru Outback sowie für das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai. (Holger Holzer/SP-X/deg)

Foto: bfp Fuhrpark & Management

bfp Fuhrpark-FORUM 2019

Stern unter Strom

Elektrofahrzeuge sind ein wesentlicher Baustein der Daimler-Strategie. Mehr dazu im bfp-Gespräch mit Frank Kemmerer auf dem bfp Fuhrpark-FORUM 2019.

Foto: Polestar

Retail-Rebell

Polestar: Sternen-Stores in bester Lage

Polestar-Spaces in Köln, Stuttgart und Hamburg folgen dem Düsseldorfer Flagship-Store und öffnen ihre Pforten. Die Schweden wollen besondere Bande mit Kunden knüpfen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!