Service-Kooperation

G.A.S. und Dat Autohus kooperieren

Die Servicegesellschaft Global Automotive Service (G.A.S.) hat mit dem Internet-Gebrauchtwagenhändler Dat Autohus eine enge Zusammenarbeit vereinbart.

Mit der neuen Partnerschaft nutzt ab sofort die Dat Autohus AG, einer der erfolgreichsten Internet-Gebrauchtwagenhändler Europas, das Werkstatt-Netzwerk der G.A.S. Damit wollen die beiden Unternehmen ihren Kunden ein noch höheres Servicelevel bieten.

Flächendeckende Betreuung

Durch langjährige Erfahrung, schlanke Prozesse, hohe Servicequalität und der permanenten Entwicklung des bundesweiten Netzes an qualifizierten und zertifizierten Partnerwerkstätten hat die G.A.S. eine hohe Akzeptanz bei Flottenkunden erreicht. Mit Dat Autohus wird das Kundenportfolio der G.A.S. nun um einen weiteren Big Player ergänzt.

Der neue Partner hat sich in mehr als zehn Jahren als einer der größten europäischen Internet-Gebrauchtwagenhändler etabliert und verkauft in diesem Geschäftsjahr voraussichtlich über 16.000 Fahrzeuge. Das bundesweite Netz der G.A.S.-Partnerwerkstätten gewährleistet dabei eine flächendeckende Betreuung der Fahrzeugkäufer bei allen Garantiefällen.

Nähe zum Kunden

"Mit dem Fokus auf die stetige Optimierung und Erweiterung unserer Dienstleistungen freuen wir uns, mit der G.A.S. einen Partner gefunden zu haben, mit dessen Dienstleistungen wir den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden noch besser gerecht werden können: Erreichbarkeit, Leistungsfähigkeit und Kundenorientierung", sagte Thomas Araman, Vorstand der Dat Autohus AG.

Die G.A.S. bedient den Dat Autohus-Fuhrpark mit Garantie- und Gewährleistungsarbeiten aller Art. Darüber hinaus können die Kunden von günstigen Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten profitieren.

Kundenorientiertes Wachstum

"Unsere Kooperationen, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, waren vor ihrer Zeit von vielen Fachleuten für unmöglich eingeschätzt worden", resümiert Andreas Brodhage, geschäftsführender Gesellschafter der G.A.S. das bislang Erreichte. "Wir konnten und können durch Flexibilität, Reaktionsvermögen und Handlungsschnelligkeit kurzfristig nahezu jede an uns gestellte Anforderung erfüllen", so Brodhage weiter.

Angesichts der bisherigen Partnerschaften – wie nun auch zu Dat Autohus – blickt Brodhage optimistisch in die Zukunft: „Mit jedem uns anvertrauten Fuhrpark und mit jeder neuen Anforderung sammeln wir zusätzliche Erfahrungen. Ein Know-how, an dem wir wachsen und von dem unsere Kunden profitieren. Ein Wachstum, das auch von unserer Werkstattstruktur getragen wird. Dafür vielen Dank an unsere Partner!“ (KH/bfp)

Vorher als Prokurist tätig

Dat Autohus erweitert seinen Vorstand

Rouven Enghard wird an der Seite von Thomas Araman ab sofort den Wachstumsprozess des Internet-Gebrauchtwagenhändlers weiter vorantreiben.

Freie Werkstätten

Geschäfts- und Flottenkundenbetreuung: Was zeichnet Sie aus?

Mit diesen Strategien und Methoden versuchen freie Werkstätten heute, die Bedürfnisse von Fuhrparkmanagern zu befriedigen.

Schadenmanagement

G.A.S. und AkzoNobel: neue Kooperation

Neue Partner: Die Unternehmen Global Automotive Service GmbH und AkzoNobel Coatings GmbH werden künftig enger zusammenarbeiten.

"Ein wichtiger Partner“ für G.A.S.

LeasePlan und Global Automotive Service kooperieren

„Wir freuen uns, die Kooperation mit G.A.S nach einem erfolgreichen Pilotprojekt und positivem Feedback von unseren Kunden auszubauen“, heißt es bei LeasePlan.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!