Great Wall Motors bessert bei der Ladefunktion des Ora Funky Cat nach
Foto: Ora
Great Wall Motors bessert bei der Ladefunktion des Ora Funky Cat nach

Update

Great Wall bessert beim Elektro-Kätzchen nach

Der ADAC hatte die Verrieglung des Ladesteckers beim Ora Funky Cat kritisiert. Prompt kündigen die Chinesen ein Software-Update für die Ladefunktion an.

Schnelle Reaktion. Der Elektro-Kleinwagen Ora Funky Cat erhält ein Sicherheits-Update. Nach Kritik des ADAC an der Verriegelung des Ladesteckers will Hersteller Great Wall Motors nun eine neue Software aufspielen, die verhindert, dass das Kabel unter Last aus der Buchse im Fahrzeug gezogen werden kann. Das Update wird ab sofort bei allen Neuwagen aufgespielt, ausgelieferte Modelle werden in die Werkstatt geholt.

ADAC deckt Sicherheitsproblem auf

Der ADAC hat beim Elektroauto Ora Funky Cat Mitte Juli ein Sicherheitsproblem aufgedeckt. Nach Angaben des Clubs lässt sich während des Ladevorgangs der Stecker aus dem Fahrzeug ziehen, obwohl noch Strom fließt. Im Extremfall könne es dadurch zu Knall, Funkenflug und Brandgeruch kommen. Langfristig sei ein Verschleiß der Kontakte und eine Erhitzung der Kontaktflächen möglich. Andere Hersteller unterbrechen den Ladestrom bei Entriegelung des Steckers automatisch.

Bis das Problem bei Kundenfahrzeugen gelöst ist, rät der Automobilclub Nutzern des Modells, den Ladevorgang nach Möglichkeit vor Abzug des Steckers an der Ladesäule oder per App zu beenden. Ist das nicht möglich, sollte der Stecker möglichst langsam herausgezogen werden.  (SP-X/MN)

Ab Mitte das Jahres schaltet Volkswagen seine E-Autos für Plug & Charge frei. So erkennen Ladesäulen das Fahrzeug automatisch.

Ladeinfrastruktur

Bei Volkswagen zieht Plug & Charge ein

Die Ladetechnik mit automatischer Identifikation wird über ein Software-Update in allen Modellen auf MEB-Plattform freigeschaltet.

    • eHUB, Elektro-Antrieb, Konnektivität
Das Software-Update für den Skoda Enyaq iV soll es ein letztes Mal in der Werkstatt geben – künftig dann per OTA

Skoda Enyaq

Software-Update für SUV-Stromer

Pimp my Skoda. Die tschechische VW-Tochter spendiert seinem Stromer-SUV Enyaq ein Software-Update: Ergebnis: Mehr Ladeleistung und mehr Reichweite.

    • Alternative Mobilität, Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen, Fuhrparkmanagement, Full Service Leasing
Ford hat sein B-Segment-SUV Puma überarbeitet

Update

Ford Puma: Frischer Pelz und neues Elektrokätzchen

Ford hat den Puma auf die Schönheitsfarm geschickt. Neben optimierten Technik- und Infotainmentfeatures soll es bald auch eine Stromervariante geben.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen, SUV
Die Software von Infotainment und Steuergeräten lässt sich aus der Ferne aktualisieren

Software

OTA-Updates bei Autos immer normaler

Was bei Handy, iPad und Co. längst Standard ist, wird nun auch bei Autos immer normaler: Softwareupdates Over-the-Air (OTA). Auch die Aktualisierungen funktionieren ähnlich.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Software

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!