Foto: HEM/andresr

Mit girocard oder Smartphone

HEM-Tankstellen: kontaktloses Bezahlen deutschlandweit

Weil immer mehr Kunden die Rechnung nicht mehr in bar begleichen wollen, hat sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschieden.

38 Prozent aller Tankstellenkunden zahlen laut einer aktuellen GfK-Befragung am liebsten mit der girocard. In der Zielgruppe der 30- bis 39-Jährigen sind es sogar mehr als die Hälfte.

Kunden wollen, dass es schnell geht

"Mit der Akzeptanz von girocard kontaktlos orientieren wir uns [...] an den Wünschen unserer Kunden. Eine aktuelle GfK-Umfrage zeigt, dass es für 74 Prozent der Kunden an der Tankstelle besonders schnell gehen soll.[3] Und genau das möchten wir an der Kasse mit der schnellen und kontaktlosen girocard unterstützen", sagt Carsten Pohl, Geschäftsführer der Deutschen Tamoil GmbH.

Pohl weiter: "Außerdem ist so auch Mobile Payment möglich: HEM-Kunden, die eine digitale girocard in einer App auf ihrem Smartphone hinterlegt haben, können an unseren Tankstellen auch gleich mit dem Smartphone via NFC bezahlen."

So funktioniert kontaktloses Bezahlen

Um kontaktlos zu bezahlen, muss der Kunde seine Karte mit kontaktlos-Funktion (erkennbar am Funkwellen-Symbol in der Ecke der Karte) nahe an das Terminal halten. Bei Beträgen bis 25 Euro entfällt meistens die Eingabe der PIN.

Die Deutsche Tamoil GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zur niederländischen Oilinvest-Gruppe. Mit mehr als 400 HEM-Tankstellen zählt die Deutsche Tamoil zu den zehn größten Mineralölunternehmen Deutschlands. (tibü)

Marktübersicht der Tankkarten-Teilnehmer

Kontaktloses Bezahlen mit der Tankkarte

Kein Bargeld, keine Spesenrechnung, keine Zettelwirtschaft - Tankkarten sind aus dem Flotten-Alltag nicht mehr wegzudenken. Zwei Themen stehen bei den Mineralöl-Anbieter ganz oben auf der Agenda: Energiewende und Digitalisierung.

Sichere Methode

An HEM-Tankstellen jetzt mit Apple Pay zahlen

Die Deutsche Tamoil GmbH führt Apple Pay an über 400 Tankstellen ein. Damit soll der mobile Zahlungsverkehr noch einfacher, schneller und sicherer werden.

Marktübersicht Tankkarten

Das haben Tankkarten in petto

Kontaktloses Bezahlen, CO²-Emissionen verfolgen und alternative Kraftstoffe beziehen – der praktische Alltagshelfer ist unverzichtbar im Fuhrpark. bfp fuhrpark & management verrät, was die Tankkarten der Mineralölgesellschaften zu bieten haben.

Gilt an über 3000 Tankstellen

Tankkarten: Aral und Total kooperieren

Das wird Vielfahrer und Flottenbetreuer freuen: Die beiden Unternehmen erkennen ab sofort gegenseitig die Tankkarten an.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!